„Cult of the Lamb“ erhält bald ein umfangreiches kostenloses Content-Update mit dem Titel „Sins of the Flesh“, wie der Entwickler Massive Monster bestätigt hat. Nach dem erfolgreichen Release des vorherigen großen Updates „Relics of the Old Faith“, das in diesem Jahr die Kampfmechaniken verbesserte, können sich Fans auf weitere Spielinhalte freuen. Das vorherige Update fügte Relikte hinzu, die mächtigere Angriffe ermöglichten, sowie zusätzliche Gebäude für Kultisten zur Erweiterung der Basis. Ein Crossover mit dem Survival-Spiel „Don’t Starve“ brachte hauptsächlich kosmetische Inhalte.

video
play-rounded-fill

Das Cult of the Lamb „Sins of the Flesh“-Update, ursprünglich für die Mitte des Jahres 2023 geplant und dann auf Ende des Jahres verschoben, wird nun Anfang 2024 veröffentlicht. Das Update soll den Schwerpunkt auf den Sektenaspekt des Spiels legen, verspricht jedoch noch keine konkreten Details. Trotz dieses umfangreichen Updates planen die Entwickler laut einer Steam-Ankündigung weitere größere und kleinere Aktualisierungen für „Cult of the Lamb“. Die Spieler dürfen sich also auf fortlaufende Unterstützung und stetige Verbesserungen freuen, um das Spielerlebnis zu erweitern. Als eins der beliebtesten und am besten bewertetsten Rogue-lites der letzten Jahre scheint Cult of the Lamb weiter auf Erfolgsspur zu sein. Weitere Updates sollte die weiter wachsende Spielerbasis also bei Laune halten. Welche das konkret sein werden, erfahren wir wohl frühstens nächstes Jahr, nachdem Sind of the Flesh erschienen ist.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Hades II zeigt im umfangreichen Stream Gameplay-Material

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Kingdom Come: Deliverance 2 – Reveal wird heute Abend erwartet

NEWS

Fallout Shelter: Bethesda enthüllt Stats der Seriencharaktere

NEWS

Take-Two Interactive streicht Projekte & startet Entlassungswelle

NEWS
PC

Frostpunk 2 Beta: Ein neuer Blick auf den Sandbox-Modus