Capcom hat gestern einen viertelstündigen Livestream zu Dragon’s Dogma 2 abgehalten. Neben vielseitigem Gameplay-Material und einer Einführung in die Story präsentierte man auch das Release-Datum des Adventures.

Quelle: Capcom
play-rounded-fill

Quelle: Capcom

Es ist schon einige Zeit seit den letzten Infos zu Dragon’s Dogma 2 vergangen. Umso schöner, dass uns Capcom am gestrigen Abend einen Livestream zum Spiel geboten hatte. Zu Beginn des Streams zeigte man einen neuen Trailer des Spiels, der einige wichtige Figuren ins Rampenlicht rückte. Außerdem sorgten einige Kampfszenen für die Extraportion Action.

Die Story von Dragon’s Dogma 2

Darüber hinaus stellten Spieldirector Hideaki Itsuno und Producer Yoshiaki Hirabayashi die Geschichte von Dragon’s Dogma 2 im Detail vor.
Die Handlung des Sequels findet in einer Parallelwelt zum ersten Teil statt, in dem Spielende als Erweckte zwischen die Fronten zweier Fraktionen geraten, die auf eigene Weisen mit der Drachenbedrohung umgehen. Im menschlichen Königreich Vermund versucht Königinregentin Disa alles, um das Reich zu stärken und ihren Sohn auf dem Thron zu halten. Um ihr Ziel zu erreichen, setzt sie sogar einen falschen Erweckten ein.
Im Gegensatz dazu sehen die Bewohner der Biestren-Nation Battahl den Erweckten und dessen Vasallen als Quellen des Unglücks, weshalb sie sich von diesen abgewandt haben und stattdessen die Strahlende Flamme und Kaiserin Nadinia anbeten.

Einige Schlüsselfiguren von Dragon’s Dogma 2 könnt ihr euch bereits auf der offiziellen Website ansehen.

Neue Freunde und Feinde

In weiteren Gameplay-Szenen zu Dragon’s Dogma 2 konnten wir ein neues Monster kennenlernen, den Bronzegolem mit dem Namen Talos. Wie Director und Producer betonen, gibt es verschiedene Möglichkeiten, diesen Riesen zu Fall zu bringen. Es liegt also ganz bei euch, wie ihr Talos zur Strecke bringen möchtet.

Darüber hinaus konnten wir den Blick auf eine Nebenmission werfen, die wir durch Interaktionen mit den NPCs der Regionen freischalten können. Bei der im Showcase gezeigten Mission geht es um einen elfischen Sklaven, der euch in einer brenzligen Situation um eure Hilfe bittet.

Charakter Editor

Zu Beginn eurer Reise geht es erstmal an die Charaktererstellung. In Dragon’s Dogma 2 könnt ihr nicht nur das Aussehen und die Fähigkeiten eures Erweckten bestimmen. Auch die Persönlichkeit eures Hauptvasallen kann mit dem Editor erstellt werden. Die Persönlichkeit eures Hauptvasallen entscheidet über den Verlauf von Gesprächen und kann neue Optionen freischalten.
Zusätzlich dazu könnt ihr euren Erweckten neue Laufbahnen einschlagen lassen. Diese Laufbahnen gewähren euch besondere Angriffe, Waffen und Fähigkeiten, mit denen ihr euch in Kämpfen zur Wehr setzen könnt. So kann beispielsweise der Illusionist sein Räuchergefäß einsetzen, um Feinde zu verwirren. Durch die gewirkten Illusionen greifen die Feinde ihre eigenen Verbündeten an und lassen von den Vasallen ab.

Dragon’s Dogma 2 soll am 22. März 2024 für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X|S erscheinen. Auf der offiziellen Website könnt ihr das Adventure sogar schon vorbestellen. In unserer Übersicht erhaltet ihr weitere Infos zu dem RPG.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Sons of the Forest: Vollversion veröffentlicht mit spannenden Neuerungen

NEWS
PCPLAYSTATION

Helldivers 2 Serverkapazitäten werden endlich erhöht

NEWS
PLAYSTATION

The Wizards – Dark Times: Brotherhood jetzt auf PlayStation VR2 erhältlich

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Dying Light 2 Stay Human: Gratiswochenende bei Steam zum zweiten Jahrestag

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Flintlock: The Siege of Dawn zeigt neues Gameplay