Rockstar steht gerade im Aufmerksamkeitszentrum der Gaming-Community. Nachdem man Ende letzter Woche einen Trailer-Reveal zu GTA VI angekündigt hatte, kam es am Wochenende zu einem gewaltigen Leak. Dieser soll angeblich aus dem engen Umkreis eines Mitarbeiters stammen.

video
play-rounded-fill

Alles begann mit einer großen Ansage. Am Freitag hatte Rockstar über die Sozialen Medien einen Trailer-Reveal für den morgigen Dienstag, den 5. Dezember um 15 Uhr angekündigt. Anhand des Templates besteht kein Zweifel daran, dass wir einen ersten Einblick zu GTA VI erhalten werden.
Ob man weiteres Material bei den diesjährigen Game Awards zeigen wird, ist somit fraglich.

In der Nacht auf Sonntag postete ein frisch erstellter TikTok-Account ein sieben Sekunden langes Video einer in-Game-Straßenkreuzung, die den Blick auf eine große Stadt freigibt. Wie der Clip selbst behauptet, soll es sich dabei um einen ersten Blick auf GTA VI handeln.
Nach den Angaben von Eurogamer soll der TikTok-Account vom Sohn eines Rockstar-Mitarbeiters stammen. Ein Post auf Reddit will sogar wissen, dass es sich dabei um den Sohn des Chefentwicklers Aaron Garbut handelt. Allerdings berichtet die Seite GTABase, dass es sich dabei um eine dritte Partei handelt, die sich lediglich als Sohn Garbuts ausgibt.

Inwiefern dieser Leak nun der Wahrheit entspricht, werden wir eventuell morgen Nachmittag erfahren. Ob es sich bei dem Leaker wirklich um ein Familienmitglied eines Entwicklers handelt, dürfte wohl so schnell nicht geklärt werden.
Weitere Infos zu GTA VI findet ihr in unserer Übersicht.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Sons of the Forest: Vollversion veröffentlicht mit spannenden Neuerungen

NEWS
PCPLAYSTATION

Helldivers 2 Serverkapazitäten werden endlich erhöht

NEWS
PLAYSTATION

The Wizards – Dark Times: Brotherhood jetzt auf PlayStation VR2 erhältlich

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Dying Light 2 Stay Human: Gratiswochenende bei Steam zum zweiten Jahrestag

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Flintlock: The Siege of Dawn zeigt neues Gameplay