Im Dezember wird das Mortal Kombat 1-Universum mit einem weiteren DLC-Kämpfer bereichert, und diesmal ist es kein Geringerer als der gefürchtete Antagonist Quan Chi. Trotz seiner vorherigen Konfrontation mit Scorpion und seinem scheinbaren Tod kehrt der mächtige Nekromant zurück, diesmal mit beeindruckenden Portalen und Tentakel-Fähigkeiten. Netherrealm Studios gibt weiter Vollgas bei den DLC-Charakteren.

video
play-rounded-fill

Quan Chi setzt nicht nur auf herkömmliche Kampftechniken, sondern nutzt auch seine grünlich-violette Nekromanten-Magie. Durch das Öffnen von Portalen kann er seine Gegner überraschend attackieren oder sogar ein Knochengefängnis aus dem Boden stampfen. Unterstützt von Cthulhu-ähnlichen Tentakeln, verleiht er seinem Arsenal eine Vielfalt an fiesen Angriffen.

Die ultimative Fähigkeit von Quan Chi kombiniert geschickt seine verschiedenen Kräfte, wobei die Wirbelsäule des Feindes am Ende besonders leidet. Seine Fatality setzt dem Ganzen die Krone auf, indem er den Gegner in sechs fachgerechte Scheiben aufteilt.

Spieler, die das Kombat Pack besitzen, können Quan Chi ab dem 14. Dezember spielen.Wwährend er eine Woche später auch einzeln erworben werden kann. Allerdings müssen Fans bis Januar 2024 auf die neue Kämpferin Khameleon warten. Der Februar verspricht mit dem DLC-Kämpfer Peacemaker eine weitere spannende Erweiterung. Gefolgt von der Ankunft des The Boys-Bösewichts Homelander im Laufe des Jahres 2024. Mortal Kombat 1-Fans können sich auf eine ereignisreiche Zeit voller neuer Herausforderungen und ikonischer Charaktere freuen.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Sons of the Forest: Vollversion veröffentlicht mit spannenden Neuerungen

NEWS
PCPLAYSTATION

Helldivers 2 Serverkapazitäten werden endlich erhöht

NEWS
PLAYSTATION

The Wizards – Dark Times: Brotherhood jetzt auf PlayStation VR2 erhältlich

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Dying Light 2 Stay Human: Gratiswochenende bei Steam zum zweiten Jahrestag

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Flintlock: The Siege of Dawn zeigt neues Gameplay