Der Indie-Publisher Versus Evil erlebte ein düsteres Ende des Jahres, als das gesamte Team, bestehend aus 13 Mitarbeitern, nur zwei Tage vor Weihnachten entlassen wurde. Die offizielle Twitter-Nachricht verkündete das traurige Ereignis und bedankte sich bei der Community für zehn wundervolle Jahre, in denen Spiele wie The Banner Saga und Afro Samurai 2 veröffentlicht wurden. Trotz der Bemühungen, hochwertige Indie-Games zu präsentieren, musste das Unternehmen schließen, und die Mitarbeiter stehen nun unerwartet vor der Herausforderung, neue Jobs zu finden. Gründer Steve Escalante hatte bereits zuvor angekündigt, das Unternehmen zu verlassen.

video
play-rounded-fill

Versus Evil wurde 2013 gegründet und war bis 2021 im Besitz von tinyBuild. Die Übernahme führte jedoch zu Spannungen und einem Rechtsstreit zwischen tinyBuild und Escalante, da bestimmte Vereinbarungen nicht eingehalten wurden. Schließlich einigten sie sich auf eine Entschädigungszahlung von 3,5 Millionen Dollar. Die Schließung von Versus Evil markiert einen weiteren Verlust in der Indie-Gaming-Branche, nachdem auch das von tinyBuild übernommene Hakjak Studio im Dezember geschlossen wurde.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Kingdom Come: Deliverance 2 – Reveal wird heute Abend erwartet

NEWS

Fallout Shelter: Bethesda enthüllt Stats der Seriencharaktere

NEWS

Take-Two Interactive streicht Projekte & startet Entlassungswelle

NEWS
PC

Frostpunk 2 Beta: Ein neuer Blick auf den Sandbox-Modus

NEWS
PC

Hades 2 auf dem Vormarsch: Testphase beginnt