In den vergangenen Tagen hatten sich erschreckende Gerüchte und Meldungen aufgehäuft. Angeblich stehe das deutsche Kult-Entwicklerstudio Piranha Bytes vor der Schließung. Gestern Mittag meldete sich das Studio über die Sozialen Medien selbst zu Wort.

Quelle: THQ Nordic
play-rounded-fill

Quelle: THQ Nordic

Piranha Bytes ist eines der Aushängeschilder der deutschen Videospielindustrie. Mit dem im Jahr 2001 erschienenen Gothic erreichte das Studio Kultstatus und konnte eine gewaltige Community hinter sich vereinen. Doch in Zeiten einer stagnierenden Wirtschaft, in der immer mehr Studios schließen und Mitarbeitende entlassen werden, scheint auch es nicht gut um den Gothic– und Elex-Entwickler zu stehen.

Bereits am 17. Januar hatten die erfahrenen Videospieljournalisten André Peschke und Jochen Gebauer in ihrem Podcast von einem möglichen Aus des Studios gesprochen. Auch Gamestar schrieb davon und nannte mehrere Beweise für die Schließung.
Die Gaming-Community reagierte entsprechend geschockt. Könnte mit dem Kultstudio wirklich Schluss sein? Inmitten dieses Durcheinanders meldete sich Piranha Bytes am gestrigen Nachmittag selbst zu Wort und richtete sich in einem Post auf Twitter an seine Community.

Nicht alle Hoffnung ist verloren

Im Post bestätigt Piranha Bytes, dass man sich zur Zeit in einer schwierigen Lage befinde. Doch solle man das Studio noch nicht abschreiben. Man täte alles, um weiterhin Videospiele entwickeln zu können. Man setze alles daran, um einen Partner für die kommenden Vorhaben zu finden und die kreativen Ideen des Teams so umsetzen zu können. Sobald es etwas zu berichten gäbe, werde man sich bei der Community melden. Bis dahin danke man allen Fans für die Unterstützung.

Bereits im letzten Jahr hatte Daedalic die Schließung seines Entwicklerzweiges bekannt gegeben. Wir hoffen für Piranha Bytes, dass es soweit nicht kommen muss und dieses Studio der deutschen Gaming-Landschaft erhalten bleibt.
Wir drücken dem Studio die Daumen und wünschen für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Pioneers of Pagonia: Neue Ära mit Shared Co-Op Modus

NEWS
STREAMING

MckyTV rudert zurück: Doch kein Subathon zum Karriereende

NEWS
STREAMING

Twitch-CEO spricht über eine Rückspulfunktion in Livestreams

NEWS

Ascendant Studios „beurlaubt“ Großteil des Teams

NEWS

Thrones of Decay: Neue Inhalte für Total War: WARHAMMER III