Nachdem Square Enix im Dezember überraschend Echoes of the Fallen veröffentlicht hatte, steht jetzt der nächste DLC von Final Fantasy XVI in den Startlöchern. Im Interview mit Game Informer haben Produzent Naoki Yoshida und DLC-Director Takeo Kujiraoka neue Details zum Gameplay enthüllt.

video
play-rounded-fill

In diesem Frühjahr will Square Enix den zweiten Final Fantasy XVI-DLC mit dem Titel The Rising Tide veröffentlichen. Inhaltlich fokussiert sich die Erweiterung auf den Esper Leviathan, der im Hauptspiel nicht erspäht werden konnte.
Wie Naoki Yoshida im Interview erläutert, habe man mit Hinblick auf eine mögliche Erweiterung bewusst Leviathan aus dem Hauptspiel gehalten. „Wir hatten bereits über eine mögliche Route, eine mögliche Story nachgedacht, die wir umsetzen konnten, wenn wir fertig werden würden.“

Da die Esper-Kämpfe einen wesentlichen Bestandteil von Final Fantasy XVI markieren, dürften sich natürlich viele Community-Mitglieder fragen, wie wohl das Aufeinandertreffen mit Leviathan aussehen könnte. Dazu erklärt Kujiraoka, dass Wasser ein wichtiger Bestandteil der Kämpfe sein werde. Das gelte vor allem für die Attacken des Espers. Dadurch unterscheide sich der Kampf deutlich von den bisher erlebten im Spiel.
Dazu ergänzend erläutert Yoshida, dass The Rising Tide nicht nur neue Combat-Mechaniken biete, sondern sich auch auf neue Weise mit der Welt und der darin lebenden Figuren auseinandersetze. „Man wird ein besseres Verständnis darüber haben, was die Welt Valisthea und die Charaktere in Final Fantasy XVI ausmacht“, erklärt er.

The Rising Tide hat zwar noch kein Release-Datum, doch ist eine Veröffentlichung für das Frühjahr diesen Jahres vorgesehen. Lange werden wir also nicht mehr warten müssen. Mehr zu Final Fantasy XVI findet ihr in der folgenden Übersicht.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Pioneers of Pagonia: Neue Ära mit Shared Co-Op Modus

NEWS
STREAMING

MckyTV rudert zurück: Doch kein Subathon zum Karriereende

NEWS
STREAMING

Twitch-CEO spricht über eine Rückspulfunktion in Livestreams

NEWS

Ascendant Studios „beurlaubt“ Großteil des Teams

NEWS

Thrones of Decay: Neue Inhalte für Total War: WARHAMMER III