Nachdem uns Team Ninja mit Wo Long: Fallen Dynasty seine Version eines mystischen China präsentiert hat, kehren wir mit Rise of the Ronin in das historische Japan zurück. In dem Action-RPG navigieren wir als Ronin, einem herrenlosen Samurai, durch eine Zeit voller Umbrüche und haben die Chance, das Schicksal einer ganzen Nation zu prägen.

Quelle: PlayStation
play-rounded-fill

Quelle: PlayStation

Wie erste Rezensionen zeigen, glänzt Rise of the Ronin mit einem Kampfsystem, das sowohl Tiefgang als auch direkte Zugänglichkeit bietet. Spieler wählen anfangs aus verschiedenen Waffenarten und entwickeln ihren Stil durch das Erlernen neuer Techniken stetig weiter. Gegner kommen mit eigenen Kampfmethoden, die Spieler durch Anpassung ihrer Taktik überwinden müssen.
Die Wahl des Schwierigkeitsgrades zu Beginn erlaubt es, die eigene Spielerfahrung individuell zu gestalten. Ob man sich auf die narrative Tiefe konzentrieren oder sich herausfordern lassen möchte, das Action-RPG bietet die nötige Flexibilität. Mit der „Testament der Seele“-Funktion können Spieler ihre Entscheidungen überdenken und so verschiedene Ausgänge der Geschichte erkunden.

Die komplexe Story von Rise of the Ronin

Während das Gameplay zu den Stärken von Team Ninja gehört, ist das Storytelling nach wie vor ein Schwachpunkt des japanischen Studios. Grundsätzlich gelingt es eine Geschichte zu erzählen, in der die Grenzen zwischen Gut und Böse verwischen. So können wir Rise of the Ronin verschiedene Figuren kennenlernen, die im weiteren Handlungsverlauf an Facettenreichtum gewinnen und plötzlich im neuen Licht betrachtet werden müssen. Wie wir auf diese Personen reagieren, beeinflusst den Verlauf der Handlung und erweitert die Möglichkeiten im Spiel.
Doch wirken, wie GamePro berichtet, viele Handlungssequenzen sprunghaft, persönliche Schicksale verlieren wegen der historischen Ereignisse an Bedeutung. Hinzu kommt eine englische und deutsche Synchronisation, die ab und an in einen unpassenden Plauderton verfällt.

Durch den Erwerb der Digital Deluxe Edition erhalten Spieler exklusive Inhalte, wie den Stab des Iga-Ninjas, das Toyokuni-Schwertpaar, da Bando-Krieger-Rüstungsset und das formelle japanische Kleidungsset.
Im PlayStation Blog hat euch Team Ninja einen Guide für die ersten Stunden zur Verfügung gestellt. Weitere Infos zu Rise of the Ronin findet ihr in der folgenden Übersicht.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Kingdom Come: Deliverance 2 – Reveal wird heute Abend erwartet

NEWS

Fallout Shelter: Bethesda enthüllt Stats der Seriencharaktere

NEWS

Take-Two Interactive streicht Projekte & startet Entlassungswelle

NEWS
PC

Frostpunk 2 Beta: Ein neuer Blick auf den Sandbox-Modus

NEWS
PC

Hades 2 auf dem Vormarsch: Testphase beginnt