Das Debüt von Lightyear Frontier am 19. März 2024 hat die Gaming-Welt im Sturm erobert. Entwickelt von FRAME BREAK und Amplifier Studios, hat dieses Spiel bereits eine Woche nach Veröffentlichung die beeindruckende Marke von 700.000 Spielern erreicht. Dieser Erfolg zeigt die enorme Anziehungskraft des Spiels, das Landwirtschaft im Rahmen einer offenen Welt neu definieren will.

Quelle: FRAME BREAK
play-rounded-fill

Quelle: FRAME BREAK

Lightyear Frontier ist am 19. März auf Steam und im Xbox Store in den Early Access gestartet. Es bietet ein einzigartiges Spielerlebnis, indem es die Steuerung eines Mechs mit den Freuden des Farmens und der Erkundung verbindet. Ohne Kampfelemente konzentriert sich das Spiel auf das Entdecken, Bauen und die Wiederherstellung des Planeten.
Spieler können alleine oder mit bis zu drei Freunden in einer kooperativen Online-Umgebung arbeiten. Diese Multiplayer-Möglichkeit soll das Spielerlebnis erweitern. Spieler teilen Aufgaben auf, verwalten ihren Hof, kümmern sich um die Tierwelt und reinigen den Planeten. Das Pflanzen von Bäumen und die Säuberung des Planeten von Schadstoffen sind Teil der Mission, eine nachhaltige Umwelt zu schaffen.

FRAME BREAK hat bereits im Zuge des Early Access weitere Inhalte für den Farming-Titel angekündigt. Zur Zeit arbeite man an der Erstellung der Roadmap, weshalb die Entwickler noch keine konkreten Details verraten hat. Allerdings hat man eine Partnerschaft mit Miju Games, dem Entwickler von Planet Crafter vorgestellt. Besitzer von Planet Crafter erhalten Rabatt auf Lightyear Frontier und umgekehrt. Dazu findet ihr alle Details hier.

FRAME BREAK über Lightyear Frontier

Das beeindruckende Wachstum und die positive Aufnahme von Lightyear Frontier in der Gaming-Gemeinschaft zeigen deutlich, dass FRAME BREAK erfolgreich die Grenzen herkömmlicher Spielgenres durchbricht. Das in Schweden ansässige Entwicklerstudio ist 2020 gegründet worden und setzt seinen Weg fort, innovative Spiele zu entwickeln, die kreative Eingaben fördern und es jedem ermöglichen, das Spiel über ihre eigenen Disziplinen hinaus zu beeinflussen.

Über den Andrang auf Lightyear Frontier zeigt sich FRAME BREAK in seinem Statement äußerst berührt. Man sei begeistert vom Tatendrang, der Kreativität und den „cozy“ Heimbasen der Community. Wir dürfen gespannt sein, wie sich Spiel und Studio im Laufe der Zeit weiterentwickeln.
Noch mehr Farming-Gameplay findet ihr in unserer Meldung zu Stardew Valley.

Weitere Beiträge

NEWS

Ratchet & Clank: Zum Jubiläum gibt’s einen kleinen DLC

NEWS
PC

Fallout London: Großes Modding-Projekt erscheint später

NEWS
PLAYSTATION

Monster in Stellar Blade: Ein Blick hinter die Kulissen

NEWS
PC

Pioneers of Pagonia: Neue Ära mit Shared Co-Op Modus

NEWS
STREAMING

MckyTV rudert zurück: Doch kein Subathon zum Karriereende