Eigentlich sollte der DLC-Mod Fallout London in der nächsten Woche erscheinen. Doch nun hat Entwickler Team FOLON schlechte Nachrichten verkündet. Der Release des Projektes muss auf unbefristete Zeit verschoben werden.

video
play-rounded-fill

Bei Fallout London handelt es sich um einen gewaltigen DLC-Mod zu Fallout 4. Bereits im Dezember letzten Jahres hatte Entwickler Team FOLON das Projekt angekündigt und als Veröffentlichungsdatum den 23. April genannt.
Doch während eines gestern veröffentlichten, 10-minütigen Videos musste Project Lead Dean Carter die Verschiebung des Mods bekannt geben. Grund dafür sei das von Bethesda geplante Next-Gen-Update, das am 25. April erscheinen solle. Sobald dieses live gehe, ließe sich Fallout London nicht mehr spielen, da es auf Basis der Last-Gen-Version entwickelt worden sei. Zwar könnten sich Interessierte dieses Update nicht herunterladen, um den Mod spielen zu können. Doch betonte Carter, dass man Fallout London einer breiten Masse präsentieren wolle.

Da man den Einfluss des Next-Gen-Updates auf Fallout London nicht absehen könne, könnte man zur Zeit kein neues Release-Datum nennen. Stattdessen müsse das aus Fans bestehende Entwicklerteam ebenfalls den Release des Updates abwarten und im Anschluss darauf entsprechende Nachjustierungen vornehmen. Je nach Umfang der Veränderungen könnte dies einige Zeit in Anspruch nehmen.

Fallout London wird nicht über Nexus Mods verfügbar sein

Doch handelt es sich bei der Veröffentlichung des Next-Gen-Updates nicht um den einzigen Stolperstein auf dem Weg zum Release. Wie Carter im Video erklärte, sei Fallout London zu einem richtigen Mammutprojekt herangereift und bringe mittlerweile in der Total Conversion zwischen 30 und 40 Gigabyte auf die Waage. Damit sei der Mod zu groß für Nexus Mods, dem sowohl größten als auch bekanntesten Portal für Modder.

Immerhin ließ sich für dieses Problem eine elegante Lösung finden. Fallout London solle bei Release nämlich via GOG verfügbar sein – und zwar für alle, die Fallout 4 auf GOG oder Steam besitzen. Auch für den Epic Games Store könnte der Mod verfügbar sein, da Fallout 4 auch in diesem Store demnächst zugänglich sein werde.

Wenn es ein neues Release-Datum zu Fallout London gibt, werden wir euch ein Update dazu geben. Bis dahin wünschen wir euch viel Spaß bei der Fallout Serie.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Ubisoft auf der gamescom 2024: Spannende Enthüllungen erwartet

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

XDefiant: Neuer Ubisoft-Shooter erhält ersten Patch

NEWS
PLAYSTATION

Stellar Blade: Update bringt neue Boss-Herausforderung

NEWS
PC

Kingdom Hearts ist bald auf Steam verfügbar!

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Warhammer 40.000 Rogue Trader: Neuer DLC und Steam-Deck-Support