Das preisgekrönte Action-Rollenspiel Kingdom Come: Deliverance erhält eine Fortsetzung, die noch in diesem Jahr kommen soll. Kingdom Come: Deliverance II setzt die Geschichte des Originalspiels fort, soll aber für Neulinge und langjährige Fans spielbar sein. Die Ankündigung erfolgte auf einem weltweiten digitalen Event, das Begeisterung unter den Fans auslöste.

Quelle: Plaion
play-rounded-fill

Quelle: Plaion

Der erste Trailerzeigt beeindruckende Einblicke in das Gameplay und die mittelalterliche Welt, die das Spiel umgibt. Interessierte können sich auf eine detaillierte Erzählung freuen, die von den Schauspielern und Entwicklern während des Events vorgestellt wurde. Darüber hinaus betört die Musik des Komponisten Jan Valta, der für passende Klänge sorgt.

Kingdom Come: Deliverance II entführt die Spieler zurück ins Böhmen des 15. Jahrhunderts. Dort schlüpfen sie erneut in die Rolle von Heinrich, dem standhaften Sohn eines Schmieds. Die Handlung knüpft direkt an die des Vorgängers an und stürzt den Spieler in eine turbulente Geschichte voller Rache, Verrat und Selbstfindung.

Auf Erkundungstour im mittelalterlichen Böhmen

Auf ihrer Reise durch die mittelalterliche Welt erkunden die Spieler zwei neue Karten, die doppelt so groß sind wie die des ersten Spiels. Sie reisen durch das Böhmische Paradies mit seiner majestätischen Burg Trosky und besuchen die historische Silberminenstadt Kuttenberg, heute ein UNESCO-Weltkulturerbe.

Die Spielwelt von Kingdom Come: Deliverance II ist reich und vielfältig. Sie reicht von bescheidenen Schmieden bis zum prächtigen königlichen Hof. Dabei navigieren die Spieler durch die komplexen politischen und sozialen Strukturen eines vom Bürgerkrieg zerrissenen Königreichs.

Das überarbeitete Kampfsystem bleibt den Wurzeln des Spiels treu und spiegelt echte mittelalterliche Kampfkünste wider. Von elegantem Schwertkampf bis hin zu tödlichen Fernkampfangriffen mit den neu hinzugefügten Armbrüsten oder frühen Schießpulverwaffen – das Kampferlebnis ist zugänglicher und dennoch authentisch.

Mit mehr als fünf Stunden fesselnder Zwischensequenzen wird die Geschichte Heinrichs erzählt. Diese soll Spieler tief in die dramatisch entfaltende Handlung eintauchen lassen. Das vielschichtige RPG-Erlebnis erlaubt es den Spielern, verschiedene Wege bei den Quests zu wählen, Heinrich weiterzuentwickeln und sich in der ansprechenden Welt zu verlieren.

Kingdom Come: Deliverance II wird, wie der Leak bereits angekündigt hat, 2024 für PC, PlayStation 5 und Xbox Series S|X erscheinen. Noch mehr zu dem Game gibt es hier.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Ein neues Kapitel der GreedFall-Saga: GreedFall II: The Dying World

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Skull & Bones: Saison 1 Highlights & Vorschau auf Saison 2

NEWS
PC

Die Zukunft von Manor Lords: Ein Blick nach vorn

NEWS

Pikmin Bloom MINI WALK: Ein Highlight auf dem Japan-Tag

NEWS
Quelle: Business Wire, Header Grafik zu GTA VI
PLAYSTATIONXBOX

GTA 6: Ein lang ersehntes Abenteuer rückt näher