Samsung

In den letzten Wochen stand das Flagschiff der neuen Q90R-Serie von Samsung, der GQ75Q90R, bei uns auf dem Tisch. Es handelte sich um das gigantische 75″ 4K QLED-Modell mit einem hochauflösenden 100 Hz Full Array Direct LED Display, das 2000 Nits Leuchtkraft, 100% Farbvolumen und HDR10+ Unterstützung bietet. Allein diese Basiswerte lassen schon erahnen, was für ein Testgenuss uns bevorstand. Und soviel sei gesagt: Die Mühe, das 41kg-Paket aufzubauen hat sich absolut gelohnt.

Design Samsung GQ75Q90RGTXZG

Das Design des GQ75Q90R ähnelt auf den ersten Blick dem vor wenigen Wochen von uns getesteten Q60R. Das Chassis aus schwarzem Kunststoff im Solid Q Design, mit dezent dünnem Rahmen verleiht auch dem GQ75Q90R den edlen und ansprechenden Look, welcher die gesamte Serie kennzeichnet. Der optisch auffälligste Unterschied besteht in dem Fuß. Während der Q60R auf zwei schmalen Füßen stand, sorgt beim GQ75Q90R nur ein einziger, breiter Fuß für die notwendige Standfestigkeit dieses Giganten.

Und ein Gigant ist er wirklich. Das riesige 75″ Display wirkt raumfüllend und ähnelt subjektiv mehr einer kleinen Kinoleinwand als einem Fernseher. Auch von hinten macht der Samsung einen tollen Eindruck. Sämtliche Anschlüsse sind ausgelagert und über die externe One Connect Box zugänglich. Auf diese Weise lässt der Fernseher sich auch lückenlos an der Wand befestigen.

Die Verarbeitungsqualität des GQ75Q90R ist, wie von Samsung zu erwarten, erstklassik. Kein Knarren oder Quietschen beim Aufbau, keine Mängel oder Unsauberkeiten.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONE

No Man’s Sky: Living Ship-Update 2.3 veröffentlicht

NEWS
Bayonetta & Vanquish Bundle
PLAYSTATION 4XBOX ONE

Bayonetta & Vanquish Bundle für PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht

NEWS
Age of Wonders: Planetfall
PCPLAYSTATION 4XBOX ONE

Tyrannosaurus-Update für Age of Wonders: Planetfall

NEWS
Apex Legends: Octane Edition
PCPLAYSTATION 4XBOX ONE

Apex Legends: Octane Edition ist ab sofort verfügbar

NEWS
Baldur's Gate 3
PCSTADIA

Baldur’s Gate 3: Erstes Gameplay Ende Februar auf der PAX East