GSP 670

Vor wenigen Monaten begeisterte uns das neue Sennheiser GSP 370 Gaming Headset in unserem Test. Heute bekommen wir die Gelegenheit, das Sennheiser-Modell GSP 670 zu testen um zu sehen, ob es den Vorgänger noch übertrumpfen kann.

Design und Komfort

Optisch ändert sich am GSP 670 nicht viel im Vergleich zu den anderen Modellen der GSP-Familie. Das Gesamtbild des Headsets ist schlicht in Schwarz und Grau gehalten, ohne RGB-Beleuchtung oder Akzentfarben. Hier wurde offensichtlich mehr Wert auf andere Dinge gelegt, als es einfach nur besonders ausgefallen aussehen zu lassen, was völlig in Ordnung ist.

Viel wichtiger bei der Frage nach einem guten Headset ist der Tragekomfort. Und hier sticht das Sennheiser schon eher aus der Masse heraus. Mit knapp 400 g ist das GSP 670 zwar relativ schwer für ein Gaming-Headset, was sich allerdings bei den fantastisch sitzenden Ohrmuscheln überhaupt nicht groß bemerkbar macht. Dieser Sitz ist der Konstruktionsweise und den Einstellmöglichkeiten des Kopfbandes zu verdanken. Durch zwei Schieberegler an jeder Seite des Kopfbands kann man genau festlegen, wie viel Druck die Ohrmuscheln auf den ausübt, was besonders praktisch für Personen mit einem besonders großen oder kleinen Kopf ist.

GSP 670

Auch bei der Polsterung hat Sennheiser nicht gespart. Die Ohrmuscheln aus Memory-Schaum und Kunstleder sind erstklassig und vermitteln die gewohnte, hohe Sennheiser-Qualität. SAuch nach Stunden hat man nicht den Drang, das Headset einfach nur loswerden zu wollen, wie bei vielen anderen Exemplaren. Daß diese superweiche Polsterung ihre Form und Beständigkeit auch langfristig behält, das haben wir schon bei dem GSP 370 herausgefunden.

Auch der verstellbare und flexible Mikrofonarm überzeugt wieder auf ganzer Linie. Schiebt man ihn nach oben, schaltet sich das Mikrofon automatisch stumm und stört nicht vor dem Gesicht.

Über Kontrollen und Regler an der rechten Ohrmuschel kann man bequem die generelle Lautstärke und die Chatlautstärke separat des Headsets regulieren. Durch einen programmierbaren Smart-Button lassen sich auch verschiedene, vorher programmierte Audioprofile wählen, womit das GSP 670 für alle Anwendungen optimal vorbereitet werden kann, ohne lange alles neu einstellen zu müssen.

Weitere Beiträge

NEWS
JUST DANCE 2020 virtual paradise
PLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONESTADIA

Just Dance 2020 leitet mit Virtual Paradise die dritte Season ein

NEWS
Teenage Blob
PC

Gameplay-Reveal-Trailer zum neuen Punk-Adventure Teenage Blob

NEWS
Hunter's Arena: Legends
PC

Finaler Beta-Test für Hunter’s Arena: Legends an diesem Wochenende

NEWS
Hyper Scape
PC

Hyper Scape: Neuer Battle Royale-Shooter aus dem Hause Ubisoft

NEWS
F1 2020
PCPLAYSTATION 4XBOX ONESTADIA

Neuer Trailer enthüllt die komplette Feature-Liste von F1 2020