Anno History Collection

Ubisoft gab heute bekannt, dass die Anno History Collection ab sofort für Windows PC verfügbar ist. Die Anno History Collection umfasst die optimierten und an moderne Systeme angepassten Spiele Anno 1602, Anno 1503, Anno 1701 sowie Anno 1404 mitsamt allen Erweiterungen. 

Mit der Anno History Collection können Spieler in die folgenden vier klassischen Anno-Spiele mitsamt ihren Erweiterungen eintauchen:

  • Anno 1602 und seine Erweiterung: Neue Inseln, Neue Abenteuer,
  • Anno 1503 und seine Erweiterung: Monster, Schätze und Piraten
  • Anno 1701 und seine Erweiterung: Der Fluch des Drachen
  • Anno 1404 und seine Erweiterung: Venedig

Die überarbeiteten und optimierten Versionen bieten zudem weitere Verbesserungen:              

  • Grafik: Die Städte der Spieler werden dank 4K-Auflösung prächtiger aussehen als jemals zuvor
  • Multiplayer Features: Aktualisierte und erweiterte Mehrspieler-Funktionen inklusive Spielersuche
  • Speicherstand-Kompatibilität: Den Spielern ist es möglich, die Verbesserungen auch mit ihren alten Speicherständen zu genießen.
  • Weitere Funktionen: Rahmenloser Fenstermodus, Unterstützung für mehrere Bildschirme
  • Bonusinhalte: Die digitale Version der Anno History Collection enthält außerdem Bonusinhalte, wie Soundtracks und Hintergründe sowie Firmenlogos und ein Ornament für Anno 1800.
  • Anno 1503 Mehrspieler: 18 Jahre nach der Veröffentlichung des originalen Spiels bekommt Anno 1503 endlich einen offiziellen online Mehrspieler-Modus.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

GTA V erscheint 2021 für Konsolen der nächsten Generation

NEWS
SWORD ART ONLINE Alicization Lycoris
PCPLAYSTATION 4XBOX ONE

SWORD ART ONLINE Alicization Lycoris für PS4, XBox One und PC veröffentlicht

NEWS
F1 2020 Seventy Edition
PCPLAYSTATION 4XBOX ONESTADIA

F1 2020 Seventy Edition für PlayStation 4, Xbox One und PC ab sofort verfügbar

NEWS
Tin & Kuna
PLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONE

3D Puzzle Plattformer Tin & Kuna für Konsolen angekündigt

NEWS
CrossCode
PLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONE

CrossCode für Nintendo Switch, Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht