Neverwinter: Avernus

Neverwinter: Avernus hat heute ein neues episodisches Inhaltsupdate bekommen, welches das Spiel um die nur vorübergehend verfügbare Spezialkampagne Die Erlöste Zitadelle erweitert. Die Kampagne ist ab sofort für PC verfügbar und wird zu einem späteren Zeitpunkt auch für Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht.

Die Erzteufelin Zariel, die in Neverwinter: Avernus durch die Spieler erlöst und aus Asmodeus’ Knechtschaft befreit wurde, hat es sich in der neuen Kampagne Die Erlöste Zitadelle zum Ziel gesetzt, ihre Untaten wiedergutzumachen. Hierzu plant sie, der Blutenden Zitadelle zu alter Pracht zu verhelfen, um sie erneut zu einer Bastion der himmlischen Heerscharen in den Neun Höllen zu machen.

In dieser Kampagne sammeln Neverwinters Spieler keine der üblichen Währungen und schließen auch keine Kampagnenaufgaben ab, stattdessen müssen sie zusammenarbeiten, um vier große Meilensteine zu erreichen und die Zitadelle zu restaurieren. Indem sie herausfordernde Missionen abschließen, wie etwa die Auslöschung von besonders gefährlichen Teufeln und Dämonen in Avernus, treiben die Spieler die Restaurierung der Zitadelle voran und verdienen sich dabei Zariels Gunst – eine Währung, die gegen verschiedene Belohnungen eingetauscht werden kann.

Features:

  • Neues Gebiet – Die Erlöste Zitadelle
    • Im Verlauf der nächsten paar Monate werden neue Bereiche der Zitadelle freigeschaltet, sobald die Spieler Meilensteine erreichen.
      • Es gibt insgesamt vier dieser Meilensteine.
    • Zitadellenkammer ab 18.09. verfügbar – Die zentrale Schwertkammer
  • Spieler können neue Quests annehmen, um sich die Währung „Zariels Gunst“ zu sichern, die bei einer Händlerin in der Erlösten Zitadelle ausgegeben werden kann.
    • Neue Quests – Spieler helfen bei der Restaurierung der Zitadelle und schlagen die Armeen der Dämonen und Teufel zurück.
    • Neue Jagdziele – Spieler stehen besonders mächtigen Feinden in Avernus gegenüber.
  • Neuer Segen des Erneuerers
    • Durch den Kauf dieses Gegenstands im ZEN-Markt können Spieler in ihrem eigenen Tempo an Meilensteinen und ihrem persönlichen Fortschritt arbeiten.
    • Spieler, die alle vier Segen erwerben (einen für jeden Meilenstein) und alle persönlichen Belohnungen einsammeln, schalten die Aasimar als neue spielbare Rasse frei.

Spieler können sich die folgenden Belohnungen sichern:

  • Episode 1 – Belohnungen:
    • Verwandlungsausrüstung des Zitadellenhandwerkers
    • Astraldiamanten
    • Stationen der Bewahrung
    • Gefährten-Aufwertungsmarken
    • Reittiermarken
    • Schatzkarten von Avernus
  • Episode 1 – Belohnungen für den Segen des Erneuerers:
    • Haupthand- und Schildhand-Waffen der Gesegneten Klinge
    • Vorkämpferin der Zitadelle (Engel-Gefährte)
    • Stiefel des Rattenkönigs (Verwandlungsstiefel, die Ratten beschwören)
    • Feurige Zariel (Begleiter)
    • Endgame-Ringe
    • Teleportationsschriftrollen zur Erlösten Zitadelle
    • Astraldiamanten

Weitere Details zu Die Erlöste Zitadelle sind hier verfügbar:
arcgames.com/en/games/neverwinter/news/detail/11477213

Weitere Beiträge

NEWS
MOBILEPCXBOX ONESERIES X

Space Jam: A New Legacy – The Game ab 15. Juli erhältlich

NEWS
Sony Playstation
PLAYSTATION 4

Summer of Football von PlayStation geht in die 2. Phase

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONE

Sonic the Hedgehog: Rasantes Jubiläum mit Minecraft & Musik

NEWS
MOBILEPCPLAYSTATION 4XBOX ONE

Black Desert 2021 Roadmap & neue Klasse enthüllt

NEWS
Labyrinth City
PC

Labyrinth City: Pierre the Maze Detective jetzt für den PC verfügbar