Eigentlich sollte erst in einer Woche das neue Kapitel der Questreihe um die Stählerne Bruderschaft beginnen. Doch durch ein Malheur auf der Xbox ist das Spiel für die Konsole jetzt schon veröffentlicht worden. Anstatt diese Veröffentlichung wieder rückgängig zu machen, entscheidet sich Bethesda für einen verfrühten Release von Fallout 76: Stählerne Dämmerung.

Fallout 76-Fans dürfen sich freuen! Eine Woche früher als geplant könnt ihr den Geheimnissen der Stählernen Bruderschaft auf die Schliche kommen. Die Stählerne Bruderschaft unter der Leitung von Paladin Leila Rahmani kehrt von Kalifornien zurück nach Appalachia. Das Ziel? Häusliche Einrichtung. Dabei habt ihr die Möglichkeit mit oder gegen andere Fraktionen zu arbeiten.

In neuen Gebieten könnt ihr dabei auf neue NPC’s treffen. Es ist eure Aufgabe die Gesellschaft wieder aufzubauen und dabei wichtige Technologien zu sichern. Ihr sollt auch über den Einsatz dieser entscheiden.


Wir wollen für euch hoffen, dass der verfrühte Release von Fallout 76: Stählerne Dämmerung reibungslos verläuft und ihr ohne weitere Probleme auf allen Plattformen mit der Stählernen Bruderschaft interagieren könnt.

Weitere Beiträge

NEWS
PLAYSTATIONXBOX

Elden Ring: Eine Überraschung nach 500 Spielstunden

NEWS
PLAYSTATION

Astro Bot: Kommt demnächst ein neues Game?

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Call of Duty: Black Ops 6 erscheint auch für Last-Gen-Konsolen

NEWS
PCXBOX

Senua’s Saga: Hellblade 2 – Ein neues Kapitel der düsteren Reise

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Ubisoft auf der gamescom 2024: Spannende Enthüllungen erwartet