video
play-rounded-fill

Musik ist ein wichtiger Bestandteil der Gaming-Szene geworden. Gerade der amerikanische Publisher Rockstar macht das in Spielen wie Grand Theft Auto deutlich. Seit langem arbeitet der Publisher mit verschiedenen Künstlern zusammen, die euch beim Zocken eine brandheiße Tracklist bescheren. Gestern gab Rockstar seine Partnerschaft mit der Dance-Marke CircoLoco bekannt, aus der das neue Plattenlabel CircoLoco Records hervorgeht.

Seit über 20 Jahren steht CircoLoco für Parties mit dem besonderen Touch aus House und Techno. Dabei nahm alles seinen Anfang im DC10 auf Ibizia. Mittlerweile werden auf der ganzen Welt CircoLoco Parties veranstaltet, die Scharen an Fans anziehen und Underground Dance Musik feiern.

Deshalb hat sich Rockstar diese Marke ins Boot geholt und mit ihr gemeinsam das neue Label CircoLoco Records gegründet. Dessen erste EP erscheint am 4. Juni unter dem Titel „Monday Dreamin‘ Blue EP“, welche Tracks von gefeierten Interpreten der Szene enthält. Schon jetzt kann der Track „Lumartes“ von Seth Troxler auf verschiedenen Musik Streaming Plattformen angehört werden.

Mit der Gründung dieses Plattenlabels möchte man die von Corona geschädigten Clubs mit der gebündelten Kraft der Dance-Music-Kultur unterstützen. Außerdem geht es darum die Szene weiter voranzutreiben und auf neue Bahnen zu lenken.

Wir sind gespannt, wie Rockstar diese musikalische Vielfalt in die publizierten Spiele einbringen wird. Weitere Informationen erhaltet ihr auf der offiziellen Website des Plattenlabels.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Die Zukunft von Manor Lords: Ein Blick nach vorn

NEWS

Pikmin Bloom MINI WALK: Ein Highlight auf dem Japan-Tag

NEWS
Quelle: Business Wire, Header Grafik zu GTA VI
PLAYSTATIONXBOX

GTA 6: Ein lang ersehntes Abenteuer rückt näher

NEWS
TECH & TESTS

Großes Gaming-Vergnügen: Der Philips Evnia 49M2C8900L

NEWS

Summer Game Fest 2024: 55 Partner stellen ihre Highlights vor