video

Seit einiger Zeit spricht Entwickler Milestone von dem Track-Builder in Hot Wheels Unleashed. Dieses besondere Tool erlaubt Spielern selbst eigene Rennstrecken zu bauen und so ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. In zwei neuen Videos wird dieses oft besprochene Tool endlich vorgestellt.

Wie bereits der Trailer zum Track-Builder zeigt, werden Spieler von Hot Wheels Unleashed extra dazu ermutigt, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Über 20 Streckenmodule helfen euch dabei eine individuelle Rennstrecke zu kreieren. Die Module für eure Rennstrecke lassen sich nach strecken, kürzen, anheben, absenken und biegen. Außerdem könnt ihr sowohl die Farben und Ränder der einzelnen Streckenabschnitte bestimmen. Außerdem können verschiedene interaktive Objekte genutzt werden, um der eigenen Piste den besonderen Feinschliff zu geben.

Der Track-Builder in verschiedenen Räumen

Dabei habt ihr die Wahl entweder eine an den Raum angepasste Strecke zu kreieren, indem ihr dessen vorhandene Elemente in eure Piste integriert. Oder ihr löst euch von den Limitierungen eines Raumes los und wechselt in den sogenannten Streckenraum. In diesem großen, leeren Raum gibt es keine Schreibtische oder Säulen, die euch „zurückhalten“. Hier könnt ihr mit verschiedenen Modulen experimentieren und frei eine abgefahrene Strecke kreieren. Dazu erklärt Federico Cadini, der Lead Game Designer von Hot Wheels Unleashed, mehr in einem Walkthrough zum Track-Builder.

Das besondere an dem Track-Builder ist, dass die Entwickler genau dieses Tool verwendeten, um die bereits vorhandenen Strecken im Spiel zu designen. Nach über zwei Jahren Entwicklungszeit sind sie daher besonders stolz auf dieses Tool, mit dem ihr selbst zum großen Baumeister werden könnt. Deshalb habt ihr nach Vollendung eures Designs die Möglichkeit eure Strecke mit der Community zu teilen und so selbst Inspirationen für neue Strecken zu erhalten.

Ab dem 30. September wird Hot Wheels Unleashed für die PlayStation 4|5, Xbox One, Xbox Series X|S, Xbox One, Nintendo Switch und PC (Steam, Epic Games Store) erhältlich sein. Auf der offiziellen Website erfahrt ihr weitere Informationen zu Fahrzeugen, Umgebungen und Streckenmodifikation.

Weitere Beiträge

NEWS
PlayStation 5

PlayStation: Mitarbeiter nach Pädophilie-Vorwürfen gefeuert

NEWS
PLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

Horizon Forbidden West: Auf in den Kampf

NEWS
MOBILEPCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Caves & Cliffs Part II: Das erwartet euch in Minecraft

NEWS
PCPLAYSTATION 5

Die wichtigsten Verbesserungen vom letzten Battlefield 2042 Patch

NEWS
PLAYSTATION 5

Das sind die PS Plus Spiele im Dezember