Wir alle kennen Spiele, die Generationen an Gamern begeistern und zusammenbringen. Besonders ein Franchise sticht mit einer bezaubernden Art heraus und schafft es nicht nur familienfreundlich zu sein, sondern auch alle Altersklassen zu begeistern. Seit 2001 produziert LEGO in Kooperation mit dem Entwickler Traveller’s Tales zauberhafte Videospiele, von denen ich auch seit klein auf Fan bin. Jetzt können Fans der Reihe aufhorchen: Während der Opening Night Live der diesjährigen gamescom gibt es eine Weltpremiere zu LEGO Star Wars: Die Skywalker Saga.

video
play-rounded-fill

Vor zwei Jahrzehnten konnten Star Wars-Fans zum ersten Mal heißgeliebte Figuren im LEGO-Universum erleben. Im Jahr 2005 erschien LEGO Star Wars: Das Videospiel und legte einen Grundstein für eine erfolgsversprechende Zukunft. Damals kamen die Spiele ohne jeglichen Dialog aus und erzählten die Geschichte lediglich über Mimik und Gestik.

Für Nachschub ist bereits gesorgt. Im nächsten Jahr soll LEGO Star Wars: Die Skywalker Saga für für PC, Playstation 4, Playstation 5, Xbox One und Xbox Series X erscheinen. Um Fans endlich erste Einblicke zu gewähren, gibt es während der Opening Night Live der gamescom eine Weltpremiere. Das verkündete Geoff Keighley in einem Tweet am Wochenende.

LEGO Star Wars: Die Skywalker Saga verspricht die ikonischen Momente der Filme auf neue Weise wieder zu erleben. Hinzu kommt der typische Humor, den jahrelange Fans bereits zu schätzen wissen. Verschiedenste Figuren und Fahrzeuge können im Spielverlauf freigeschaltet werden und sorgen für ein immersives Erlebnis in dem gewaltigen Universum der Star Wars-Reihe. Weitere Informationen findet ihr auf der offiziellen Website.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONNINTENDO

Monster Hunter Stories: Teil 1 & 2 auf neuen Plattformen erhältlich

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Assassin’s Creed Shadows: Produzent äußert sich zu Elon Musk-Kritik

NEWS
PLAYSTATION

PlayStation wird sozialer: PS5 Discord-Integration und neue Profilfreigabe-Funktionen

NEWS
PCPLAYSTATIONNINTENDOXBOX

Life is Strange: Double Exposure zeigt umfangreiches Gameplay

NEWS

Kingdom Hearts ist jetzt auf Steam erhältlich