Auch wenn Twitch grundsätzlich ein familiäres Dorf ist, auf dem wohlgesonnene Zuschauer auf freundliche Streamer treffen, gibt es leider auch schwarze Schafe. Von Hate-Raids bis zu gebannten Usern, die sich einfach einen neuen Account erstellen, ist alles dabei. Gegen diese Form von Hass hat Twitch nun ein neues Konzept vorgestellt. Dieses basiert auf Machine Learning und soll lästige Zuschauer auch über den Bann hinaus aus dem Chat fernhalten.

play-rounded-fill

Viele Streamer auf Twitch kennen leider das Problem. Ein unliebsamer Zuschauer ist gebannt, aber bleibt der Community trotzdem nicht gänzlich fern. Das Tool Erkennung verdächtiger User (Suspicious User Detection) hilft nun dabei, auf verdächtige Accounts aufmerksam zu machen. Indem das auf Machine Learnning basierte Programm die Signale der User analysiert, kann es sie in „wahrscheinliche“ und „mögliche“ Bann-Umgeher einteilen. Daraufhin kommen die Mods und Streamer selbst ins Spiel.

Handelt es sich um einen wahrscheinlichen Bann-Umgeher, gelangen die Nachrichten dieser Person erst gar nicht in den Chat. Streamer und Mods können entscheiden, ob sie den User unter Beobachtung halten oder ihn erneut aus dem Chat bannen möchten. Wenn es stattdessen um einen möglichen Bann-Umgeher handelt, werden seine Nachrichten im Chat wie gewöhnlich angezeigt. Allerdings wird er geflaggt, woraufhin die Streamer und Mods wieder selbst über weiteres Vorgehen entscheiden können.
Aber natürlich könnt ihr selbst über die Twitch-Einstellungen genaue Änderungen an dem Tool vornehmen.

Genaues Hinsehen & Feedback geben

Zu guter Letzt macht Twitch darauf aufmerksam, dass das Tool zum Launch perfekte Leistung erbringen kann. Deshalb ist es nötig, dass die Mods und Streamer einen genaueren Blick auf die Ergebnisse des Tools werfen. Dennoch wird das Tool von euren Entscheidungen lernen und so seine Vorhersagen verbessern. Falls ihr Input dazu habt, könnt ihr diesen wie immer über die UserVoice kundtun. Wenn ihr zwei sympathische Streamer kennenlernen möchtet, dann schaut doch mal in unsere Interviews mit Eglorious Gaming und Honey and Mr May rein!

Weitere Beiträge

NEWS
PCXBOX ONEPLAYSTATION 5

Jetzt also doch! Hogwarts Legacy auf 2023 verschoben

NEWS
PCPLAYSTATION 5SERIES X

Gotham Knights: Lernt die Stadt hinter dem Spiel kennen

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Saints Row: Die Gangs von Santo Ileso

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Modern Warfare 2: Wie man eine Map entwickelt

NEWS
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Cult of the Lamb: Höllischer Spielspaß legt heute los