Assassin's Creed Valhalla - Eivor

Wer noch nicht genug von der Welt der Wikinger hat, sollte heute Abend auf YouTube vorbei schauen. Denn Ubisoft veranstaltet zu Assassin’s Creed Valhalla einen Livestream. Wahrscheinlich geht das französische Entwicklerstudio auch auf die Leaks vom Wochenende ein. Dabei handelt es sich um Bilder eines möglichen DLCs, der den Namen „Dawn of Ragnarok“ trägt.

video
play-rounded-fill

Am Wochenende kam zumindest auf Reddit keine Langeweile auf. Dort veröffentlichte eine User nämlich neue Bilder eines möglichen Valhalla DLC, die wohl versehentlich in den chinesischen Stores aufgetaucht sind. Laut der Beschreibung erzählt die Erweiterung die Geschichte von den anderen Welten der nordischen Mythologie. Außerdem soll Eivor die Fähigkeit erlernen Blitze zu schleudern. „Dawn of Ragnarok“ soll laut Leak am 10. März 2022 erhältlich sein.

Dass im Livestream der neue DLC thematisiert wird, scheint recht wahrscheinlich. Schließlich kündigte Ubisoft via Twitter an, dass es bei Assassin’s Creed Valhalla mehr als nur Midgard zu sehen gäbe. Außerdem erinnert die vermutliche Handlung des DLC an das Oskareia-Event (wir berichteten), an dem Spieler bis Anfang Dezember teilnehmen konnten.

Heute Abend um 18 Uhr erhalten wir hoffentlich detailliertere Informationen zu dem kommenden Jahr bei Assassin’s Creed Valhalla. Was im Spätherbst noch alles anstand, könnt ihr euch hier ansehen.

Weitere Beiträge

NEWS

Assassin’s Creed Red: Wurde der offizielle Name geleaked?

NEWS

God of War: The Board Game – Nordische Action am Brettspieltisch

NEWS

Neue Hoffnung für Fans: Amazon bestätigt zweite Staffel der Fallout-Serie

NEWS

Deutscher Computerspielpreis 2024: Das sind die Gewinner

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Kingdom Come: Deliverance II offiziell angekündigt