Inzwischen prasseln wöchentlich neue Infos und Updates rund um Creative Assemblys nächsten Total War: Warhammer Teil. Nachdem letzte Woche Slaanesh, der letzte der Chaosgötter, vorgestellt wurde, gewähren uns die Entwickler nun einen Einblick in die Kampagnen Karte des nächsten Fantasy-Strategie-Hits.

video

Eine neue Welt voller Krieg und neuer Fraktionen

Im rund 6-minütigen Video sehen wir anhand von Kamerafahrten Ausschnitte aus der Kampagnen Karte von Total War: Warhammer 3. Dabei wird auch schön auf einzelne Gebiete, Figuren und Städte gezoomt. Sofort fällt der hohe Detailgrad der Landschaft auf. Hier hat sich Creative Assembly nochmal deutlich ins Zeug gelegt, die Karte, auf der der rundenbasierte Teil des Strategie-Titels sich abspielt, schön und abwechslungsreich zu gestalten. Immer wieder sieht man umherstreifende Feinde, Tiere und zum Gebiet passende Landschaftselemente wie Knochen und Ruinen. Ein weiteres Upgrade zu den älteren Total War Teilen ist, dass man nun auch einzelne Einheiten auf der Karte sieht, die miteinander interagieren.

Welche neuen Informationen können wir aus der Kampagnen Karte ziehen?

Nacheinander werden uns im Video die Gebiete Kislev, Cathay und die Berge der Trauer gezeigt. Eine Stimme aus dem Off gibt uns dabei zusätzliche Informationen über die grade zu sehende Fraktion, ihre Besonderheiten, Stärken, Anführer und Stellung und Aufgabe in der Warhammer Welt. Wer schon die bisherigen Vorschauen der Fraktionen der letzten Monate kennt, bekommt hier wenig Neues erzählt. Doch ist es trotzdem ein netter Zusatz, der einen direkt in die Welt und Geschichte der brutalen Warhammer Welt entführt. Interessant ist auch, dass man die Fraktionen und Domänen der einzelnen Chaosgötter nicht zu sehen bekommt. Stattdessen erscheinen sie als stetige Bedrohung aus den Chaos-Landen für jedes andere sterbliche Reich. Vor allem das China-inspirierte Cathay hat mit den Dämonenhorden zu kämpfen. Die hierfür gebaute mächtige Mauer, „die Große Bastion“ sieht man im Trailer eindrucksvoll in Szene gesetzt.

Wie erwartet überzeugt die Total War: Warhammer 3 Kampagnen Karte auf den ersten Blick durch eine sehr dichte Atmosphäre und zahlreiche Details. Dafür, dass man im Spiel in dieser Ansicht die meiste Zeit verbringt, ist das optische Aussehen der Karte sehr wichtig. Denn ist sie in so manchen Gefechten entscheidend, um sich schnell zu orientieren und einem anrückenden Feind eine Falle zu stellen. Wir sind gespannt, welche Informationen kurz vor dem Release am 17. Februar uns die Entwickler noch präsentieren werden.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 5

Elden Ring Nachfolger und nächstes From Software Spiel „fast fertig“

NEWS
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONE

Capcom Fighting Collection ist jetzt erhältlich

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Chivalry 2: Das Midsommar Event verspricht mehr Prügel

NEWS
PCSWITCHPLAYSTATION 5SERIES X

A Plague Tale: Requiem hat endlich ein Release-Datum

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEGewinnspielPLAYSTATION 5SERIES X

Gewinnt ein Merch-Überraschungspaket von Tiny Tina’s Wonderlands!