Ein neuer Trailer zu dem kommenden Martial Arts-Spiel Sifu kündigt eine physische Version des Spiels an. Diese soll im Frühjar 2022 erscheinen. Entwickler Sloclap kooperiert hierfür mit dem Publisher Microids, der bereits am Release von Oddworld: Soulstorm beteiligt gewesen ist.

video
play-rounded-fill

Nach einigen Release-Verschiebungen soll Sifu am 8. Februar 2022 für PC und PlayStation erscheinen. Im Setting einer fiktionalen chinesischen Stadt spielt ihr einen jungen Kongfu-Schüler, der den Tod seiner Liebsten rächen möchte. So kommt es zu zahlreichen Konfrontationen gegen verschiedene Gegner. Wenn ihr einer Herausforderung nicht gewachsen seid, sterbt ihr. Doch ein magischer Anhänger belebt euch wieder – allerdings zu einem hohen Preis. Mit jeder Wiederbelebung altert ihr um einige Jahre. Reicht ein Leben aus, um Kongfu zu lernen?

Ende der letzten Woche veröffentlichte der Publisher Microids einen neuen Trailer zu Sifu. Mit diesem neuen Videomaterial kündigte man die physischen Versionen für die PlayStation 4|5 an. Bisher wissen wir nur, dass diese Editionen im Frühjahr erscheinen sollen. Ein genaues Release-Datum ist noch nicht bekannt.

Wenn ihr wissen wollt, wie ein so umfangreiches 3D-Martial-Arts-Projekt wie Sifu entstehen kann, haben wir eine Erklärung für euch.

Weitere Beiträge

NEWS

Diablo IV: Nächste Woche startet Die Herausforderung!

NEWS
STREAMING

Papaplatte über TikTok Livestreams: „Da bin ich lieber das linksversiffte Schwein“

NEWS
PLAYSTATION

Final Fantasy VII Rebirth begeistert Presse & Community

NEWS
MOBILEPC

Age of Empires Mobile kommt

NEWS
STREAMING

Red Bull Can You Make It?: Drei Streamer reisen ohne Bargeld durch Deutschland