video
play-rounded-fill

Vorsicht, Pokémon-Fans! Spoiler zu Pokémon-Legenden: Arceus verbreiten sich gerade wie ein Lauffeuer durch die Sozialen Medien. Eigentlich soll der Titel erst Ende Januar auf dem Markt erhältlich sein. Doch viele Fans scheinen bereits eine Kopie des Spiels zu besitzen.

video
play-rounded-fill

Wer sich bis zum 28. Januar nicht spoilern lassen möchte, sollte vorsichtig mit den Sozialen Medien umgehen. Denn zu Pokémon-Legenden: Arceus ist eine gewaltige Leak-Flut im Umlauf. Ob Twitter, Reddit oder YouTube – keine Plattform scheint wirklich sicher vor der Spoiler-Welle. Doch wie können Kopien des Spiels bereits jetzt schon im Umlauf sein?

Die Vermutung liegt nahe, dass schon jetzt einige lokale Geschäfte mit dem Verkauf des Spiels bekommen haben. So ließen sie zumindest die bereits physischen Versionen erklären, die sich schon jetzt im Umlauf befinden. Außerdem scheint es laut Eurogamer einen Verkäufer in New Jersey zu geben, der Pokémon-Legenden: Arceus für 75 Dollar verkauft haben soll.

Dieser Flut aus Spoilern stellt sich Nintendo als Wellenbrecher entgegen. Einige Beiträge sind bereits von unterschiedlichen Plattformen verschwunden. Doch das Internet ist zu groß, um es spoilerfrei zu halten. Daher raten wir zur Vorsicht. Wenn ihr die Wartezeit bis zum offiziellen Release überbrücken möchtet, könnt ihr euch unsere Beiträge zum Gameplay und den sozialen Gruppen von Pokémon-Legenden: Arceus ansehen.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Pioneers of Pagonia: Neue Ära mit Shared Co-Op Modus

NEWS
STREAMING

MckyTV rudert zurück: Doch kein Subathon zum Karriereende

NEWS
STREAMING

Twitch-CEO spricht über eine Rückspulfunktion in Livestreams

NEWS

Ascendant Studios „beurlaubt“ Großteil des Teams

NEWS

Thrones of Decay: Neue Inhalte für Total War: WARHAMMER III