In einem Interview mit dem Latest PS5 Podcast sprachen die Entwickler von TeamKill Media über die allgemeinen Gameplay-Features von Quantum Error. Dabei kamen sie insbesondere auf die Features des DualSense Wireless Controllers der PS5 zu sprechen. Wie der Controller das Gameplay-Erlebnis des Shooters beeinflussen soll, verraten wir euch jetzt.

video

In dem SciFi-Shooter Quantum Error schlüpfen Spieler in die Rolle des Feuerwehrmannes Jacob Thomas. Gemeinsam mit seinem Team folgt er einem mysteriösen Hilferuf der Monad Quantum Research Facility. Dabei ahnt er nicht, dass die Einsatzkräfte es mit weitaus mehr als nur einem Feuer zu tun haben werden. Alle bereits bekannten Infos zur Handlung liefern wir euch hier.
Doch natürlich lebt ein Spiel nicht nur von einer spannenden Handlung. Auch die Gameplay-Mechaniken tragen ihren Teil zu einem packenden Spielerlebnis bei. In einem Podcast sprechen die Entwickler von TeamKill Media über die Features des Spiels, von dem eins noch nie zuvor in einem anderen Videospiel aufgegriffen worden ist.

Mit Quantum Error durch die Galaxis

Kommen wir zunächst auf das allgemeine Setting von Quantum Error zu sprechen. Die Forschungseinrichtung besteht aus acht Stockwerken, von denen ihr alle, bis auf das erste, regelmäßig besuchen könnt. Außerdem werdet ihr die Planeten Jupiter, Mars und Neptun betreten. Während ihr euch diese Schauplätze kämpft, werdet ihr Sammelobjekte wie Computerlogs, Geheime Codes und Audiologs auflesen können. Haltet also die Augen offen. Dieser Rat gilt auch für den neu vorgestellten Gegner, das sogenannte Bile Nest (Gallenest). Dieser verschießt zielsuchende Projektile, von denen ihr Stun-Schaden erleiden könnt. Dieser wirkt sich auf euer Sichtfeld mittels Halluzinationen aus.

Besonderheiten mit dem DualSense Wireless Controller

Wer Quantum Error an der PlayStation 5 zocken wird, erlebt eine volle Ausschöpfung der adaptiven Trigger. Bei der Verwendung von Werkzeugen passen sich die Trigger der jeweiligen Tätigkeit an und leisten euch bei schweren Arbeiten Widerstand. Eine besondere Gameplay-Mechanik wird nicht nur beide Trigger beanspruchen, sondern auch das Mikrofon. Das hat es bisher bei noch keinem Spiel gegeben. Diese besonderen Features der PS5 beanspruchen allerdings viel Platz. Aktuell schätzt man die Größe des Spiels auf circa 60 GB.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Gerücht: Arbeitet EA an einem Marvel-Game?

NEWS

Horizon Call of the Mountain: Open World oder nicht?

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

F1 22 zeigt Launch-Trailer mit bekanntem Star

NEWS
PCPLAYSTATION 5SERIES X

Assassin’s Creed Valhalla Update 1.5.3 kommt

NEWS
Cyberpunk 2077
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Cyberpunk 2077: Trägt die QA-Firma Mitschuld am desaströsen Start?