Stardew Valley 1.4 Update

Als ConcernedApe aka. Eric Barone im Jahr 2016 Stardew Valley veröffentlicht hatte, hätte er wohl nie mit der Begeisterung gerechnet, die das Indie-Game noch immer mit sich zieht. Der offiziellen Website lässt sich nun entnehmen, dass der Farming-Sim einen weiteren Meilenstein eingeheimst hat.

video

Wer Stardew Valley spielt, schaut am besten nicht auf die Uhr. Nur allzu schnell kann man sich in der zauberhaften Pixelwelt verlieren. Ehe man sich versieht, hat man einen gesamten Tag in die Bewirtschaftung eines Bauernhofs, den Aufbau zwischenmenschlicher Beziehungen und das Prügeln von Monstern gesteckt. Ob allein oder gemeinem im Koop – das Indie-Game schlägt noch immer eine Menge Fans in seinen Bann. Zum Beispiel folgen 1,3 Millionen Accounts dem Spiel auf Twitch.

Diese Zahl stellt allerdings nur einen Bruchteil der globalen Fangemeinde von Stardew Valley dar. Wie sich der offiziellen Website entnehmen lässt, wurden bis zum März 2022 20 Millionen Kopien des Indie-Hits verkauft. Davon machen bereits die verkauften PC-Versionen 13 Millionen aus. Wir wünschen Eric Barone, dass der Erfolg noch weiter anwächst.

Erste Früchte trägt die harte Arbeit bereits. Zum Beispiel hat ConcernedApe im Oktober letzten Jahres Haunted Chocolatier angekündigt. Dieser neue Indie-Sim ist etwas düsterer als sein Vorgänger gestaltet, allerdings herrscht noch immer eine positive und lebensbejahende Atmosphäre vor. Was euch genau erwartet, könnt ihr hier nachlesen.

Weitere Beiträge

NEWS
PLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

PlayStation Plus: Das ändert sich ab Juni

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

COD: Modern Warfare 2 bringt legendäres Team zurück

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

LOTR: Gollum hat endlich ein Release-Datum!

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Marvel’s Midnight Suns: Gibt es eine Generalüberholung?

NEWS
PCPLAYSTATION 4PLAYSTATION 5SERIES X

Gamers Top Artikel des Monats – April 2022