Quelle: Quantic Dream
play-rounded-fill

Quelle: Quantic Dream

Am gestrigen Abend hat der chinesische Publisher NetEase bekannt geben, das französische Entwicklerstudio Quantic Dream zu übernehmen. In einer Pressemitteilung erklärt Quantic Dream, warum man sich zu einer solchen Übernahme bereit erklärt hat.

video
play-rounded-fill

Seit nun mehr 25 Jahren hat sich das in Paris ansässige Entwicklerstudio Quantic Dream in der Gaming-Szene einen Namen gemacht. Mit Titeln wie Heavy Rain, BEYOND: Two Souls und Detroit: Become Human konnte das Studio im Laufe der Jahre eine gewaltige Fan-Gemeinde hinter sich versammeln, die nun auf den Release eines neuen Star Wars-Games wartet.
Nun gibt es große Neuigkeiten zu verkünden. NetEase, der Publisher hinter Titeln wie Harry Potter: Magic Awakened, Lord of the Rings: Rise to War und Naraka Bladepoint, hat das Studio nun übernommen. Welche Summen dabei geflossen sind, ist nicht bekannt.

Auf seiner offiziellen Website erklärt Quantic Dream, dass man zum ersten Mal im Jahr 2019 mit dem Publisher zusammengearbeitet habe. Seitdem habe man erkannt, dass man ähnliche Zielsetzung in der Entwicklung von Videospielen teile und man diese Ziele nun gemeinsam umsetzen möchte.
Weiter heißt es, dass Quantic Dream auch nach der Übernahme weiterhin seine Freiheiten in redaktioneller Linie, künstlerischer Leitung der Projekte und Leitung des Studios haben werde.
Wir sind gespannt, welche Früchte diese Zusammenarbeit tragen wird.

Weitere Beiträge

NEWS

Skull and Bones: In diesem Jahr kommt die Flut nicht mehr

NEWS
PCPLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

Sackboy: A Big Adventure findet den Weg auf PCs

NEWS

Deadpool 3: Ryan Reynolds kündigt einen legendären Auftritt an

NEWS

Dual Universe feiert seinen offiziellen Release

NEWS
PC

Wrath of the Lich King Classic: Blizzard spendiert 4K Trailer