Quelle: CD Projekt Red
play-rounded-fill

Quelle: CD Projekt Red

CD Projekt Red hat am gestrigen Abend angekündigt, dass The Witcher 3: Wild Hunt Mitte Dezember für die PlayStation 5 und Xbox Series X|S erscheinen wird. Auch die Complete Edition soll ein Next-Gen-Update erhalten, das nicht nur aus sämtlichen Erweiterungen besteht. Es sollen auch neue Inhalte, die im Zusammenhang mit der Serie stehen, präsentiert werden.

video
play-rounded-fill

Fans müssen nicht mehr lange Warten. Am 14. Dezember erscheint ein Next-Gen-Update für The Witcher 3: Wild Hunt für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X|S. Wer den gefeierten Titel bereits im Vorfeld erworben hat, erhält das Upgrade kostenlos. Zu den Dutzenden der visuellen und technischen Verbesserungen sollen Raytracing, schnellere Ladezeiten und eine Vielzahl von Mods gehören. Außerdem sollen sich Fans auf neue Inhalte freuen können, die sich thematisch an der Netflix-Serie orientieren.

Auch die The Witcher 3: Wild Hunt – Complete Edition erhält ein Next-Gen-Upgrade. Dieses enthält nicht nur das Basisspiel, sondern auch sämtliche DLCs sowie die beiden großen Erweiterungen Hearts of Stone und Blood and Wine. Die Complete Edition soll zunächst nur digital erhältlich sein, der Release-Termin einer physischen Version soll zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden.
Weitere Details sollen im Laufe der nächsten Woche bekannt gegeben werden, wenn CD Projekt Red einen Livestream via Twitch abhält. Während des Streams soll auch erstes Gameplay-Material der Next-Gen-Versionen gezeigt werden.
Wie das Witcher-Franchise weiter wachsen soll, findet ihr hier heraus.

Weitere Beiträge

NEWS
Diablo 4
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Diablo IV: Release-Datum steht laut Gerücht fest

NEWS
MOBILEPC

Zocken zu zweit: Das Gaming-Bundle von Speedlink im Gamers.de XMAS-Gewinnspiel

NEWS

Fundraiding: Streamen für den guten Zweck

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Destiny 2: Letzte Saison von Die Hexenkönigin hat begonnen

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Dead Island 2: Das hielt der Livestream für euch bereit