Während manche Gamer lieber für sich allein zocken, treiben sich zahlreiche SpielerInnen in Online-Multiplayern umher. Wir geben euch einen Überblick zu unseren Highlights aus dem Gaming-Jahr 2022.

New World: Insel-Epik von Amazon

Quelle: Amazon Games
play-rounded-fill

Quelle: Amazon Games

Seit über einem Jahr ist New World, das MMORPG von Amazon Games, noch immer bei zahlreichen Fans beliebt. Ein stetiger Fluss neuer Inhalte und Bugfixes lässt auf eine weiterhin strahlende Zukunft hoffen. Die düsteren Geheimnisse der Insel Aeterum lassen euch sowohl in PvE- als auch PvP-Fights antreten, während ihr euch in einzigartige Rüstungen ganz im Stil der Kolonialzeit kleidet.

Extraterrestrische Action in Tower of Fantasy

video
play-rounded-fill

Die Handlung von Tower of Fantasy setzt viele hundert Jahre in der Zukunft ein. Nachdem die Menschen die Erde wegen eines Umweltkollapses verlassen hatten, wurde der Planet Aida als neue Heimat auserkoren. Doch auch diese Welt wird von einer nahenden Gefahr bedroht, sodass es nun an den SpielerInnen liegt, diese Gefahr zu besiegen. Das Adventure erwartet euch sowohl auf PC als auch auf Smartphones.

Lost Ark: Gute Aussichten auf mehr Spielspaß

Quelle: Amazon Games
play-rounded-fill

Quelle: Amazon Games

Nachdem Lost Ark den asiatischen Kontinent erobert hatte, konnte im Februar diesen Jahres auch die westliche Hemisphäre in dem beliebten MMO teilnehmen. Im Laufe des Jahres bespickten Smilegate RPG und Amazon Games den Titel mit verschiedenen neuen Inhalten. Doch wie die Roadmap für den Anfang nächsten Jahres zeigt, werden wir noch lange Freude in Arkesia und seinem benachbarten Kontinent haben.

World of Warcraft: Dragonflight

Ja, auch die Mutter der MMORPGs sollte in dieser Liste mit ihrem neusten Update vertreten sein. World of Warcraft: Dragonflight lässt euch in luftige Höhen mit den Drachen aufsteigen und eine völlig neue Insel erkunden. Doch mit diesen neuen Freuden kommt auch eine neue Feindin: Raszageth die Sturmfresserin. Zum Glück lassen die wiedergekehrten Talentbäume viel Raum für neue Skills, dank denen ihr es mit der Widersacherin aufnehmen könnt.

The Elder Scrolls Online: Vermächtnis der Bretonen

Quelle: Bethesda
play-rounded-fill

Quelle: Bethesda

Das letzte Kapitel im neusten Handlungsstrang von The Elder Scrolls Online hat vor Kurzem begonnen. Dennoch empfehlen wir allen Multiplayer-Fans einen Blick in Vermächtnis der Bretonen zu werfen. Das nun erkundbare Systren-Archipel bietet verschiedene neue Inhalte, zu dem auch ein neues Kartenspiel gehört. Die verschiedenen Kapitel lassen euch unterschiedliche Inseln erkunden und in düstere Intrigen eintauchen.

Das waren unsere Online-Multiplayer-Highlights aus den vergangenen 12 Monaten. Wenn ihr noch nach den richtigen Klängen sucht, schaut doch in der Übersicht unserer liebsten Soundtracks vorbei.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 5SERIES X

Hogwarts Legacy: Konsolen-Gamer profitieren vom Early Access

NEWS
PC

The Day Before zeigt neues Gameplay-Material

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Brettspielfans aufgepasst! CATAN kommt auf die Konsolen

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Die Sims 4: Zusammen wachsen-Erweiterungspack angekündigt

NEWS
PC

A Bavarian Tale: Totgeschwiegen ist ab sofort erhältlich