Quelle: PlayStation
play-rounded-fill

Quelle: PlayStation

Das Gaming-Jahr 2022 bescherte uns nicht nur großartige Titel mit einer ausgeklügelten Story. Auch die atmosphärischen Soundtracks der Spiele begeisterten die Fans und trugen nicht zuletzt einen erheblichen Teil an der Immersion bei. Wir haben euch eine Liste mit unseren Favoriten zusammengestellt.

Volles Pfund aufs Ohr – Metal: Hellsinger

Quelle: Funcom
play-rounded-fill

Quelle: Funcom

Wenn wir über großartige Musik sprechen, müssen wir natürlich DAS Rhythmusspiel des Jahres erwähnen. Wie für das Genre üblich, ist der Soundtrack von Metal: Hellsinger sorgsam ins Gameplay eingearbeitet. Animierende Metal-Klänge bauen sich nach euren abgestimmten Aktionen immer weiter auf und münden schließlich in den epischen Gesängen echter Legenden der Musiksparte. Selten ließ es sich so gut zu Musik prügeln.

Retro ist in! Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge

Denken wir an Helden der 1980er, kommen uns unweigerlich die Reptilienbrüder Leonardo, Raphael, Donatello und Michelangelo in den Sinn. Kein Wunder also, dass uns Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge ein wahres Retrofest liefert. Das schlägt sich natürlich auch im Soundtrack nieder. Retroklänge aus den 1980ern und 1990ern erhalten eine neue Frische und feiern so die letzten beiden Jahrzehnte des vergangenen Jahrhunderts, ohne sie gänzlich zu kopieren.

Orchestrale Musik vom Feinsten – A Plague Tale: Requiem

Quelle: Focus Entertainment
play-rounded-fill

Quelle: Focus Entertainment

A Plague Tale: Requiem lässt SpielerInnen an der tragischen Geschichte von Amicia und Hugo teilhaben. Der mittelalterlichen Epoche und der dramatischen Handlung angepasst, vermittelt auch der Soundtrack eine tiefgreifende Schwermütigkeit. Tongewaltige Streichinstrumente und gregorianische Chöre kreieren so eine besondere Spielerfahrung, ganz einem Requiem, einer Sterbemesse entsprechend.

Leichtigkeit, Epik & Schönheit: Horizon Forbidden West

Quelle: PlayStation
play-rounded-fill

Quelle: PlayStation

Horizon Forbidden West hält auch wie sein Vorgänger die Waage zwischen der wilden Schönheit der postapokalyptischen Welt und dem tragischen Verlauf der Ereignisse. Diese Vielschichtigkeit spiegelt sich auch im Soundtrack wider. Die verschiedenen Tracks kreieren ein authentisches, rohes Spielgefühl, das ganz zum Charakter unserer Protagonistin Aloy passt.

Hip Hop Beats in Asien: Der Soundtrack von Sifu

Quelle: Sloclap
play-rounded-fill

Quelle: Sloclap

Die tonale Gewalt von Sifu zeichnet sich durch verschiedene Einflüsse aus. Zum einen wären da die Saiteninstrumente, die uns in die chinesische, traditionelle Klangwelt versetzen. Zum anderen kreieren die Hip Hop Beats ein Gefühl von „moderner Entschlossenheit“. So treffen Tradition und Moderne aufeinander und kreieren einen komplexen und immersiven Soundtrack, der uns mit Courage gegen unsere Feinde kämpfen lässt.

Das sind unsere Soundtrack-Highlights aus dem Gaming-Jahr 2022. Welche Videospiele uns in diesem Jahr besonders begeistert haben, verraten wir euch in dem folgenden Beitrag.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 5SERIES X

Hogwarts Legacy: Konsolen-Gamer profitieren vom Early Access

NEWS
PC

The Day Before zeigt neues Gameplay-Material

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Brettspielfans aufgepasst! CATAN kommt auf die Konsolen

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Die Sims 4: Zusammen wachsen-Erweiterungspack angekündigt

NEWS
PC

A Bavarian Tale: Totgeschwiegen ist ab sofort erhältlich