Quelle: Blizzard
play-rounded-fill

Quelle: Blizzard

Eine letzte Gameplay-Erfahrung dürft ihr in Diablo IV noch sammeln, bevor es im Juni an den großen Release geht. Mitte Mai findet der sogenannte Server Slam statt, der euch einen finalen Einblick ins Spiel liefern soll.

Vom 12. Mai um 21:00 Uhr bis zum 14. Mai um 21:00 Uhr können alle Interessierten an einer finalen Diablo IV-Erfahrung teilnehmen, bevor das Game Anfang Juni an den Start geht. Das haben die Entwickler in einem Livestream am gestrigen Abend bestätigt. In diesem Zeitraum könnt ihr nicht nur allein, sondern auch im Couch- und Online-Koop ins Abenteuer starten. Auch in diesem Beta-Test sind sowohl Crossplay als auch Crossprogress möglich.

Während des Server Slam könnt ihr den Prolog und den gesamten Akt I von Diablo IV spielen. Bereits erzielte Fortschritte aus der vorangegangenen Beta werden allerdings nicht übertragen. Auch den Fortschritt, den ihr während des Server Slams erzielt, fließt nicht in das veröffentlichte Spiel ein.
Immerhin stehen während des Server Slam weitere Charakterklassen zur Verfügung. Neben Barbar, Jäger und Zauberer könnt ihr auch den Druiden und den Totenbeschwörer ausprobieren.
Wie es im offiziellen Blogpost heißt, werdet ihr im Server Slam bis Stufe 20 aufsteigen können. Danach sammelt ihr zwar keine XP mehr, könnt aber immer noch Dämonen erledigen und Ausrüstung verdienen.

Wer die offene Beta von Diablo IV noch installiert hat, muss für den Server Slam nur das entsprechende Update herunterladen, das ab dem Vorabdownload-Zeitraum zur Verfügung steht. Wer an der Konsole zockt, muss in seinen entsprechenden Store auf den Server Slam zugreifen. PC-Gamer können im Battle.net-Client oder auf der Spielseite auf die Downloaddate zugreifen.

Diablo IV erscheint am 6. Juni für PC, PlayStation und Xbox. Ein paar Zahlen zur letzten Beta haben wir in der folgenden Meldung für euch.

Weitere Beiträge

NEWS

Ratchet & Clank: Zum Jubiläum gibt’s einen kleinen DLC

NEWS
PC

Fallout London: Großes Modding-Projekt erscheint später

NEWS
PLAYSTATION

Monster in Stellar Blade: Ein Blick hinter die Kulissen

NEWS
PC

Pioneers of Pagonia: Neue Ära mit Shared Co-Op Modus

NEWS
STREAMING

MckyTV rudert zurück: Doch kein Subathon zum Karriereende