Elden Ring ist weiterhin auf Erfolgskurs. Nicht nur konnten die Verkaufszahlen erneut gesteigert werden, neusten Berichten zufolge befindet sich der DLC „Shadow of the Erdtree“ auf gutem Wege. Doch wann genau die Erweiterung für From Softwares ohnehin schon gigantisches, episches Rollenspiel erscheinen soll, ist noch immer nicht bekannt.

video
play-rounded-fill

Elden Ring – Das erfolgreichste Soulslike des Studios

From Softwares Open-World-Action-Rollenspiel Elden Ring hat im vergangenen Jahr zahlreiche Rekorde des Entwicklerstudios gebrochen und scheint auch weiterhin erfolgreich zu sein. Bandai Namco Entertainment hat kürzlich den neuesten Finanzbericht veröffentlicht und darin die aktuellen Verkaufszahlen des Kassenschlagers genannt.

Bis Ende März 2023 konnte Elden Ring insgesamt 20,5 Millionen Einheiten absetzen, was einen Zuwachs von weiteren 500.000 Verkäufen seit der letzten Meldung im Februar bedeutet. Die Zukunftsaussichten sehen ebenfalls vielversprechend aus, besonders mit der bevorstehenden Veröffentlichung der umfangreichen Erweiterung „Shadow of the Erdtree“.

Es scheint, als ob das Fantasy-Spektakel nach wie vor zahlreiche Spieler begeistert und die Verkaufszahlen weiter ansteigen werden. Mit einer fesselnden Handlung, einer lebendigen Open-World und packenden Kämpfen, hat sich Elden Ring einen Platz in den Herzen der Fans gesichert und beweist sich als einer der erfolgreichsten Titel des Entwicklerstudios. Nicht nur, weil man dem bekannten Soulslike-Ansatz und dem knallharten Schwierigkeitsgrad treu geblieben ist, sondern weil man sich auch getraut hat, mit der bekannten Formel etwas Neues, in einer fantastischen Open-World zu kreieren.

Erscheint „Shadow of the Erdtree“ erst 2024?

Ein neuer Finanzbericht von Kadokawa Corporation, dem Mutterunternehmen von From Software, gibt Hinweise auf zukünftige Projekte und Pläne. Das Unternehmen plant, sinkende Verkaufszahlen und Gewinne des ersten Quartals durch die Veröffentlichung von „Armored Core VI: Fires of Rubicon“ im zweiten Fiskalquartal auszugleichen. Darüber hinaus sind auch neue Spiele von Spike Chunsoft sowie einige Mobile-Titel in der Pipeline.

Interessanterweise wird die Erweiterung „Shadow of the Erdtree“ von Elden Ring in diesen kurzfristigen Plänen nicht berücksichtigt. Stattdessen wird die Veröffentlichung des heiß erwarteten DLCs erst in der langfristigen Planung in Betracht gezogen. Das könnte bedeuten, dass Bandai Namco Entertainment, Kadokawa und From Software erst im nächsten Fiskaljahr, also spätestens im April 2024, mit einem Release von Shadow of the Erdtree rechnen bzw. mit diesem planen.

Die Spieler müssen also möglicherweise noch etwas länger auf die großangelegte Erweiterung für das mehrfach ausgezeichnete und Millionen von Stunden gespielte Meisterwerk warten. Eine offizielle Ankündigung zum Erscheinungstermin steht aber noch aus, sollte aber definitiv noch dieses Jahr folgen.

Weitere Beiträge

NEWS
VRAPPLE VISION PRO

Apples Vision Pro: Nach Hype folgt die Flaute

NEWS
PLAYSTATION

Stellar Blade: Ein Action-Adventure mit unzensiertem Release

NEWS

Embracer Group löst sich in 3 Unternehmen auf

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Helldivers 2: Erscheint der Shooter bald auf der Xbox?

NEWS

Assassin’s Creed Red: Wurde der offizielle Name geleaked?