video
play-rounded-fill

Das deutsche Entwicklerstudio Piranha Bytes scheint einige Eisen im Feuer zu haben. Neben dem Gothic Remake arbeitet man angeblich auch einem neuen Rollenspiel. Einige Details wissen wir immerhin schon darüber.

Wie die gut vernetzte Games Wirtschaft berichtet, könnte 2026 ein neues RPG von Piranha Bytes auf den Markt kommen. Finanzielle Hilfe für das bisher unangekündigte Game erhält man vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz. Stolze 3.168.513 Euro sollen in das als WIKI6 bekannte Projekt investiert worden sein. Diese Finanzspritze ist gerade rechtzeitig erfolgt, da die staatlichen Förderungen bis einschließlich 2024 ausgeschöpft sein sollen.

Wer Fan von Piranha Bytes ist, darf sich also auf einige Überraschungen im Laufe der nächsten Jahre freuen. Schließlich befindet sich neben dem mysteriösen WIKI6 auch das bereits heiß ersehnte Gothic Remake in Arbeit. Aber auch auf dieses Projekt müssen Fans noch einige Zeit warten. Ein Release vor 2024 ist nämlich nicht vorgesehen.
Zum Glück erwarten uns noch andere spannende Titel, mit denen wir das Warten auf die kommenden Projekte versüßen können.

Wer auf epischen Prügel ausfindig ist, kann sich auf Diablo IV freuen. Die bisher bekannte Story haben wir euch in einem anderen Beitrag zusammengefasst.

Weitere Beiträge

NEWS

Larian Studios eröffnet neues Entwicklerstudio in Polen

NEWS
STREAMING

Twitch: Neue Anpassungsinhalte für Streams

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

MultiVersus stellt neuen Rift-Modus vor

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Landwirtschafts-Simulator 22: Ein Blick auf die Erfolgsgeschichte

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Neuer Story-Trailer enthüllt Elden Ring: Shadow of the Erdtree-DLC-Inhalte