Vor Kurzem veröffentlichte Blizzard die Patch Notes für das neuste und lange überfällige Diablo 4. Endlich werden die Zauberin und der Barbar gebufft, die zuvor starke Nerfs kassiert haben. Nun können sie in Sachen Schaden endlich zu den anderen Klassen aufholen. Doch nicht nur ihnen winken Anpassungen zugunsten eines ausgewogeneren Spielerlebnisses. Blizzard dreht in Patch 1.1.1 für Diablo 4 auch an anderen Stellschrauben.

video
play-rounded-fill

Darüber hinaus hat das Entwicklerteam in Patch 1.1.1 für Diablo 4 zahlreiche weitere Feinjustierungen vorgenommen. Das Spiel soll nunmehr ein befriedigenderes Erlebnis bieten, da Spieler auf eine größere Vielfalt an Gegnern treffen und vermehrt legendäre Gegenstände ergattern können. Einen Überblick über die Patch Notes findet ihr hier.

In Kürze zusammengefasst hat Blizzard folgenden Änderungen für Patch 1.1.1 vorgenommen

  • Verringerte Respec-Kosten
  • Erhöhte Gegnerdichte in den Höllenfluten und Albtraumdungeons
  • Stärkung von Barbar und Zauberin
  • Schnellere Dungeon-Teleportation: Der vorherige Anstieg der Teleportationsdauer um zwei Sekunden in Dungeons, der mit Patch 1.1 eingeführt wurde, wird nun rückgängig gemacht.
  • Garantiert legendäre Gegenstände von Schatzgoblins ab Stufe 15 und Dungeon-Bossen ab Stufe 35, einschließlich des Butchers
  • Verbesserte Beutetruhe mit zusätzlichem freischaltbarem Tab
  • Erhöhung des Stapellimits für Elixiere von 20 auf 99
  • Mount-Verbesserung: Die Möglichkeit, Barrikaden zukünftig zu durchbrechen.

Die erste Saison von Diablo 4 begann am 20. Juli und seitdem herrscht rege Diskussion in der Community. Die Unruhe rührt weniger von den spezifischen Mechaniken der „Saison der Boshaftigkeit“ her, sondern vielmehr von anderen Parametern, die angepasst wurden, darunter die erwähnten Nerfs. Der Umstand, dass man, um den Battlepass freischalten zu können wieder komplett von vorne anfangen muss, verärgerte ebenfalls viele Spieler. Man kann nur hoffen, dass die Fans mit diesem neuen Update wieder mehr Freude an ihrer Saisonreise finden werden.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Die Zukunft von Manor Lords: Ein Blick nach vorn

NEWS

Pikmin Bloom MINI WALK: Ein Highlight auf dem Japan-Tag

NEWS
Quelle: Business Wire, Header Grafik zu GTA VI
PLAYSTATIONXBOX

GTA 6: Ein lang ersehntes Abenteuer rückt näher

NEWS
TECH & TESTS

Großes Gaming-Vergnügen: Der Philips Evnia 49M2C8900L

NEWS

Summer Game Fest 2024: 55 Partner stellen ihre Highlights vor