Quelle: Ubisoft
play-rounded-fill

Quelle: Ubisoft

Mit der Verkündung des Goldstatus gibt Ubisoft bekannt, dass Assassin’s Creed Mirage früher als geplant erscheinen wird. Anscheinend möchte das Unternehmen damit seine Vergangenheit der Verschiebungen beenden.

Trotz einiger Sorgenkinder in der Pipeline scheint Ubisoft zumindest an einer Front optimistisch. Wie das Unternehmen nämlich gestern bekannt gab, hat Assassin’s Creed Mirage den Goldstatus erreicht. Zufrieden über diesen Lauf der Dinge verkündet man außerdem, dass der kommende Titel eine Woche früher als geplant erscheinen wird. Das neue Release-Datum ist also der 5. Oktober.

Die Ereignisse von Assassin’s Creed Mirage finden 20 Jahre vor dem Geschehen in Valhalla statt. Dementsprechend begleiten wir einen recht jungen Basim Ibn Is’haq bei seinem Aufstieg vom einfachen Straßendieb hin zum Assassinen.
In Sachen Gameplay orientiert sich Ubisoft nach größer werdender Kritik von der Community wieder an der Stealth-Mechanik der ersten Teile. Außerdem verzichtet man auf eine offene Welt, wodurch sich auch die Spielzeit drastisch reduziert.
Mehr zum Game findet ihr in der Übersicht.

Weitere Beiträge

NEWS

Larian Studios eröffnet neues Entwicklerstudio in Polen

NEWS
STREAMING

Twitch: Neue Anpassungsinhalte für Streams

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

MultiVersus stellt neuen Rift-Modus vor

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Landwirtschafts-Simulator 22: Ein Blick auf die Erfolgsgeschichte

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Neuer Story-Trailer enthüllt Elden Ring: Shadow of the Erdtree-DLC-Inhalte