video
play-rounded-fill

Der neuste Trailer von Alan Wake 2 lässt Realität und Fiktion, CGI und Liveaction miteinander verschwimmen. So wirkt der anderthalb minütige Clip wie ein gut inszenierter Fiebertraum aus der Hölle – und macht direkt Lust auf den Release in zwei Monaten.

Nachdem wir bereits einen ersten Vorgeschmack auf Sagas Teil der Geschichte bekommen haben, ist es an der Zeit in den Dark Place einzutauchen und damit die Realität von Alan Wake höchstpersönlich zu erleben.
In Alan Wake 2 ist der namensgebende Autor im Dark Place gefangen und sucht verzweifelt einen Weg hinaus. Dabei beginnt er mit dem Schreiben einer Horrorgeschichte, die außerhalb des Dark Place Form anzunehmen beginnt. Der Trailer suggeriert zumindest, dass sich Alan dessen bewusst wird und das schlechte Gewissen an ihm zu nagen beginnt.

Der Trailer vermischt dabei CGI mit Liveaction, sodass wir neben den Videospielversionen von Alan und Saga sehen, sondern auch deren Schauspieler Matthew Porretta und Melanie Liburd. Außerdem können wir erneut einen Blick auf Sam Lake werfen, der anscheinend erneut in die Rolle von Alex Casey schlüpft.
Wie Same Lake während der Opening Night Live erklärt hat, hat Alan lange Zeit in New York City verbracht, daher zehrt der Dark Place an diesen Erinnerungen und lässt Alans Umgebung wie eine Albtraumversion des Big Apple aussehen.

Alan Wake 2 wird am 27. Oktober für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X|S ausschließlich in digitaler Form erscheinen. Vorbestellungen könnt ihr ab sofort auf der offiziellen Website tätigen. Mehr zu der Protagonistin Saga haben wir in der folgenden Meldung für euch.

Weitere Beiträge

NEWS
PLAYSTATION

Days of Play: Die Schnäppchenjagd für die PlayStation kehrt zurück!

NEWS

Activision: Klage der Uvalde-Familien gegen den Call of Duty-Hersteller

NEWS
PLAYSTATION

PlayStation Showcase: Kommt nun etwas Kleineres?

NEWS
PLAYSTATIONXBOX

Elden Ring: Eine Überraschung nach 500 Spielstunden

NEWS
PLAYSTATION

Astro Bot: Kommt demnächst ein neues Game?