Red Dead Redemption 2 exklusiv
Quelle: Rockstar
play-rounded-fill

Quelle: Rockstar

Seit gestern sind Western-Fans in heller Aufregung. Arbeitet Rockstar etwa gerade wirklich an Red Dead Redemption 3? Ein Leaker will es zumindest wissen. Doch gänzlich traut man dem Braten nicht.

Es ist fast zu gut, um wahr zu sein. Nachdem Rockstar Red Dead Online in der Prärie den Schakalen überlassen und scheinbar seine ganze Energie in GTA VI investiert hatte, gibt es jetzt einen neuen Hoffnungsschimmer für Fans der Western-Outlaws.
Der Twitter-Account MyTimeToShineHello will sich nämlich sicher sein, dass sich Red Dead Redemption 3 „offiziell“ in der Entwicklung befindet.

Diese Meldung könnte bedeuten, dass sich GTA VI am Ende seiner Entwicklung befindet. Schließlich dürfte Red Dead Redemption 3 ein ähnlich Ressourcen verschlingendes Projekt werden. Dementsprechend könnte auch die Entwicklung einige Zeit dauern, weshalb viele Fans scherzen, dass sie das Game erst in 50 Jahren oder im nächsten Leben spielen werden.

Trotz der Vorfreude steht natürlich auch eine große Skepsis im Raum. Abgesehen davon, dass MyTimeToShineHello keine Quellen für die Behauptung nennt, hat der Account zuletzt noch die Entwicklung von Hogwarts Legacy 2 angekündigt.
Zwei Blockbuster innerhalb kürzester Zeit? Kann das sein? Wir genießen diese Meldung mal mit Vorsicht und halten die Augen offen, wenn’s weitere Indizien zur Entwicklung von Red Dead Redemption 3 gibt.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Warhammer 40.000 Rogue Trader: Neuer DLC und Steam-Deck-Support

NEWS

Call of Duty: Black Ops 6 wurde offiziell angekündigt

NEWS
PC

Strange Antiquities: Neues Abenteuer in der Welt von Undermere

NEWS
NINTENDO

Paper Mario: Die Legende vom Äonentor ist jetzt erhältlich

NEWS

Larian Studios eröffnet neues Entwicklerstudio in Polen