Quelle: Electronic Arts
play-rounded-fill

Quelle: Electronic Arts

Vor zwei Wochen nahmen Cameron Monaghan und Tina Ivlev an einer Podiumsdiskussion auf der Ocla Comic Con Teil. Dabei enthüllte der Cal Kestis-Darsteller, dass er bereits mit der Produktion des dritten Teils der Star Wars Jedi-Reihe beschäftigt sei.

Comic Conventions sind nicht nur ein toller Ort, um sich mit Gleichgesinnten über das liebste Hobby zu unterhalten. Sie sind auch ein Ort, auf dem große Ankündigungen enthüllt werden. Das zeigte sich nicht zuletzt an dem Beispiel von Marvel’s Spider-Man 2.
Im amerikanischen Florida fand am 16. und 17. September die hierzulande weniger bekannte Ocla Comic Con statt. Dort fanden sich Cal Kestis-Darsteller Cameron Monaghan und Nachtschwester Merrin-Darstellerin Tina Ivlev zu einer Podiumsdiskussion ein. Dank einer Handyaufnahme des YouTube-Accounts Saix_XIII ist der wichtigste Moment dieses Austauschs festgehalten worden.

Falls der Zeitstempel bei euch nicht richtig angezeigt wird, spult zu Minute 41 des Videos. An dieser Stelle enthüllt Cameron Monaghan, dass man mit den Arbeiten an Star Wars Jedi 3 begonnen habe.
Wie der Titel lautet und wann man mit einer Veröffentlichung rechnen könne, hat er natürlich noch nicht verraten. Da zwischen den Veröffentlichungen von Teil 1 und Teil 2 vier Jahre gelegen haben, könnte es gut sein, dass wir entsprechend lange auf den dritten Teil der Reihe warten müssen.

Mit dieser Aussage bestätigt Monaghan Vermutungen, die bereits im Juli auf die Produktion eines dritten Teils verwiesen haben. Dazu findet ihr alles Wichtige in der folgenden Meldung. Mehr zu Star Wars Jedi: Survivor gibt es hier.

Weitere Beiträge

NEWS
BEST OFPCPLAYSTATIONNINTENDOXBOX

Gamers Top Artikel des Monates Juni 2024

NEWS
PC

Lost Ark: „Chilliger Sommer“-Update bringt neue Features

NEWS

Microsoft-Störung sorgt weltweit für Chaos

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Black Ops 6: Offene Mehrspieler-Beta startet bald

NEWS

Spannende Patchnotes für noch mehr Qualität in Baldur’s Gate 3