Diablo 4, das mit dem mobilen Ableger Immortal einige Enttäuschungen erzeugte, sollte das Vertrauen in die Entwickler Blizzard wiederherstellen. In den Reviews und Tests erhielt das Action-Rollenspiel viel Lob, doch seit dem offiziellen Start im Juni dieses Jahres stolperte das Spiel von einer Panne zur nächsten. Die jüngste Panne war der katastrophale Steam-Release in der letzten Woche, der zu zahlreichen Spielabstürzen und erheblicher Kritik führte. Leider steht das nächste Missgeschick bereits vor der Tür – Blizzard hat vorübergehend den Spielerhandel in Diablo 4 eingestellt.

video
play-rounded-fill

Der Community Manager von Blizzard, Rich Bantegui, erklärte in einem offiziellen Forenbeitrag die Hintergründe. Der Spielerhandel wurde vorübergehend deaktiviert, da ein schwerwiegender Bug entdeckt wurde, der es den Spielern ermöglichte, Gegenstände zu duplizieren. Das Entwicklerteam arbeitet mit Hochdruck an einer Lösung und informiert die Spieler, sobald der Handel wieder aktiv ist.

Bantegui warnte die Spieler auch davor, den Bug absichtlich auszunutzen, da harte Strafen drohen. Spieler, die Gold oder Gegenstände duplizieren, müssen gemäß der Endbenutzer-Lizenzvereinbarung (EULA) mit Stragen und Banns rechnen.

Die genaue Art des betroffenen Gegenstands erläuterte man in der Mitteilung nicht näher. Gemäß dem Magazin VGC scheint es sich jedoch um die Möglichkeit zu handeln, den neuen Season-2-Boss namens „Duriel“ wiederholt beschwören zu können, indem die für dieses Ritual erforderlichen Gegenstände wiederholt dupliziert werden.

Die Diablo-Community hofft nun auf eine schnelle Behebung des Problems, um das Spielerlebnis wieder in ruhigere Gewässer zu führen und die Begeisterung für das Spiel aufrechtzuerhalten. Blizzard bleibt sicherlich in der Verantwortung, die Vertrauenswürdigkeit seiner jüngsten Veröffentlichung wiederherzustellen und Diablo 4 zu dem zu machen, was es sein sollte – ein reibungsloses und fesselndes Spielerlebnis.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION

Uncharted mit Tom Holland: Ein zweiter Film kündigt sich an

NEWS
NINTENDO

DRAGON QUEST III HD-2D Remake: Ein episches Abenteuer kehrt zurück

NEWS
PLAYSTATION

PlayStation Plus: Neue Spiele für Extra und Premium im Juni 2024

NEWS

Die bestätigte Release-Liste für Ende 2024

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Ein neuer Blick auf Warhammer 40,000: Space Marine 2