Das Entwicklerstudio Studio Wildcard hat die Xbox-Veröffentlichung von ARK: Survival Ascended, die für den 14. November 2023 geplant war, kurzfristig verschoben. Die PC-Version des Spiels wurde vor einigen Wochen veröffentlicht, doch die Zertifizierung für die Xbox Series X/S benötigt mehr Zeit als ursprünglich geplant. Dies führt nicht nur zu einer Verzögerung bei der Xbox-Version, sondern betrifft auch die Windows-Version. Somit bleibt der Titel für den PC vorerst ausschließlich über Steam Early Access verfügbar.

video
play-rounded-fill

Studio Wildcard gibt an, dass die Veröffentlichung voraussichtlich noch in dieser Woche stattfinden wird. Ein genaues Datum wird bekannt gegeben, sobald der Zertifizierungsprozess weiter fortgeschritten ist.

Die Steam Early Access-Version steht unter Kritik, da noch einige Bugs und Fehler ungelöst sind. Dies führte zu einem sogenannten „Review-Bombing“ mit über 25.000 gemischten Bewertungen auf Steam.

ARK: Survival Ascended ist ein Remaster des ursprünglichen Survival Evolved, das auf der neueren Unreal Engine 5 basiert. Neben den Versionen für Steam, Windows und Xbox Series X/S ist auch eine PlayStation-5-Variante in Arbeit, die jedoch erst nach den anderen Versionen veröffentlicht wird.

Weitere Beiträge

NEWS
wow classic
PC

WoW Classic: Saison der Entdeckungen – Phase 4 jetzt live

NEWS
APPLE VISION PRO

Apples Vision Pro ist jetzt auch in Deutschland erhältlich

NEWS

Last Epochs Triumphzug: Patch 1.1 entfacht Begeisterung

NEWS

Prime Day 2024: Exklusive Gratis-Spiele für Prime-Mitglieder

NEWS
NINTENDO

Mysteriöser Teaser: Kommt mit Emio das erste Horrorspiel von Nintendo?