Der Release von Tekken 8 steht kurz bevor, und Bandai Namco, der Publisher des kommenden Fighting Games, hat nun die finalen Systemanforderungen bekannt gegeben. Das Spiel setzt auf die leistungsfähige Unreal Engine 5, aber trotzdem sind keine extrem teuren Hardware-Kombinationen erforderlich.

video
play-rounded-fill

Die aktualisierten Systemanforderungen, die voraussichtlich die finalen sind, wurden im Rahmen eines Updates der Steam-Produktseite von Tekken 8 veröffentlicht. Im Vergleich zum vorherigen Network-Test sind die Anforderungen leicht gestiegen, aber es wird betont, dass Tekken 8 auf einem Mittelklasse-Rechner problemlos spielbar ist.

Minimale Anforderungen:

  • Betriebssystem: Windows 10 64-Bit
  • Prozessor (CPU): Intel Core i5-6600K oder AMD Ryzen 5 1600
  • Grafikkarte (GPU): Nvidia GeForce GTX 1050 Ti oder AMD Radeon R9 380X
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Speicherplatz: 100 GB

Empfohlene Anforderungen:

  • Betriebssystem: Windows 10 64-Bit
  • Prozessor (CPU): Intel Core i7-7700K oder AMD Ryzen 5 2600
  • Grafikkarte (GPU): Nvidia GeForce RTX 2070 oder AMD Radeon RX 5700 XT
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Speicherplatz: 100 GB

Die Produktseite gibt jedoch keine Informationen darüber, für welche Auflösungen und Detaileinstellungen die jeweiligen Anforderungen ausgelegt sind. In den Anmerkungen wird lediglich erwähnt, dass die Option „FPS: Stabil über 60“ automatisch bei Spielstart aktiviert ist.

Neben den Systemanforderungen hat Bandai Namco auch die Kämpferriege für Tekken 8 bekannt gegeben. Der Release des Spiels ist für den 26. Januar 2024 auf dem PC, der PlayStation 5 und Xbox Series X | S geplant.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Kingdom Come: Deliverance 2 – Reveal wird heute Abend erwartet

NEWS

Fallout Shelter: Bethesda enthüllt Stats der Seriencharaktere

NEWS

Take-Two Interactive streicht Projekte & startet Entlassungswelle

NEWS
PC

Frostpunk 2 Beta: Ein neuer Blick auf den Sandbox-Modus

NEWS
PC

Hades 2 auf dem Vormarsch: Testphase beginnt