Baldur’s Gate 3, das monumentale Rollenspiel der belgischen Larian Studios, hat in diesem Jahr viel Aufmerksamkeit erregt und bei den Game Awards im Dezember zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Doch für Xbox Game Pass-Abonnenten gibt es keine guten Nachrichten. Der Chefentwickler, Swen Vincke, bestätigte in einem Interview mit IGN, dass Baldur’s Gate 3 nicht im Xbox Game Pass verfügbar sein wird.

video
play-rounded-fill

Vincke erklärte, dass die Entscheidung von Anfang an feststand und das Spiel bewusst nicht in den Game Pass aufgenommen wurde. Trotz des kürzlichen Releases auf der Xbox wird Baldur’s Gate 3 nicht Teil des Abonnementdienstes sein. Vincke betonte, dass sie ein umfangreiches Spiel geschaffen haben, und es sei fair, den entsprechenden Preis dafür zu verlangen. Darüber hinaus verlangen sie keine Gelder für Mikrotransaktionen, was bedeutet, dass die Spieler das bekommen, wofür sie bezahlen.

Obwohl Baldur’s Gate 3 nicht im Game Pass verfügbar ist, arbeitet das Entwicklerteam weiterhin daran, das Spiel zu verbessern und zu erweitern. Ein kürzlich veröffentlichter Patch brachte nicht nur Performance-Verbesserungen, sondern auch einen neuen Epilog, der einige Monate nach dem Ende des Spiels angesiedelt ist. Das Spiel ist nun auch als physische Version vorbestellbar, wobei die Auslieferung bis zum nächsten Jahr dauert. Xbox Series X | S-Besitzer erhalten drei Disks, können das Spiel jedoch auch digital erwerben. Trotz der Nichtverfügbarkeit im Game Pass betonte Vincke, dass Baldur’s Gate 3 sein Geld wert sei, wie die gesamte Branche und Community zuletzt bei den Game Awards sah und feierte.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Pioneers of Pagonia: Neue Ära mit Shared Co-Op Modus

NEWS
STREAMING

MckyTV rudert zurück: Doch kein Subathon zum Karriereende

NEWS
STREAMING

Twitch-CEO spricht über eine Rückspulfunktion in Livestreams

NEWS

Ascendant Studios „beurlaubt“ Großteil des Teams

NEWS

Thrones of Decay: Neue Inhalte für Total War: WARHAMMER III