Assassin’s Creed Red ist bekanntlich der Codename für den kommenden Teil der Assassinen-Reihe von Ubisoft. Nun ist in den vergangenen Tagen Gerücht über den offiziellen Namen des Spiels in Umlauf gekommen. Auch wenn der Titel sich zur Zeit noch nicht bestätigen lässt, ist er durchaus passend.

Quelle: Ubisoft
play-rounded-fill

Quelle: Ubisoft

Fans der Assassin’s Creed-Reihe wünschen sich bereits seit einigen Jahren einen Teil im Japan-Setting. Mit Assassin’s Creed Red geht Ubisoft endlich auf die Bitten seiner Community ein. Wie bereits im September 2022 verkündet worden ist, handelt es sich bei diesem Namen lediglich um einen Werktitel. Die offizielle Bezeichnung wird man wahrscheinlich bei der offiziellen Ankündigung des Spiels bekannt geben.

Laut GameRant könnte allerdings kürzlich der offizielle Name geleaked worden sein. So soll ein mittlerweile gesperrter Twitter-Account das Game als „Assassin’s Creed Shadows“ bezeichnet haben. Beachtet man das Setting in Kombination mit dem Ninja-Gameplay, scheint der Name durchaus passend. Schließlich agieren Ninjas vor allem aus dem Hinterhalt heraus und meiden offen ausgetragene Kämpfe. Die Kampfstile aus Odyssey und Valhalla scheinen damit endgültig der Vergangenheit anzugehören. Darüber hinaus könnte der Spieltitel Intrigen andeuten, die wir mit dem Protagonistenduo entlarven müssen.
Ob es sich bei der Bezeichnung wirklich um den offiziellen Namen handelt, lässt sich erst bei der offiziellen Ankündigung bestätigen. Dass der leakende Twitter-Account gesperrt worden ist, spricht zumindest für eine mögliche Echtheit der Behauptung.

Wann gibt’s offizielle Infos zu Assassin’s Creed Red?

Ob wir Neues zu Assassin’s Creed Red/Shadows während des angekündigten Ubisoft Forward am 10. Juni erfahren werden, ist fraglich. Schließlich naht zu diesem Zeitpunkt der Release von Star Wars Outlaws, weshalb die Werbetrommeln hauptsächlich für diesen Titel gerührt werden dürften.
Darüber hinaus könnten Konkretisierungen zum kommenden Prince of Persia-Titel und dem Remake von Sands of Time gemacht werden. Zu guter Letzt wartet auch eine nicht kleine Community auf Updates zum Splinter Cell-Remake.

Wir werden euch bei Neuigkeiten auf dem Laufenden halten. Weitere Infos zu Assassin’s Creed Red und Ubisoft findet ihr bei den entsprechenden Verlinkungen.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Ubisoft auf der gamescom 2024: Spannende Enthüllungen erwartet

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

XDefiant: Neuer Ubisoft-Shooter erhält ersten Patch

NEWS
PLAYSTATION

Stellar Blade: Update bringt neue Boss-Herausforderung

NEWS
PC

Kingdom Hearts ist bald auf Steam verfügbar!

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Warhammer 40.000 Rogue Trader: Neuer DLC und Steam-Deck-Support