Ein spannender neuer Mod kommt zu Stardew Valley und verbindet seine friedliche Welt mit dem epischen Universum von Baldur’s Gate 3. Dieses Crossover-Projekt, Baldur’s Village, wird von einem kleinen Team unter der Leitung des Twitter-Nutzers Xun entwickelt und verspricht, den Fans beider Spiele aufregende neue Features zu bringen.

video
play-rounded-fill

Der Mod wird eine neue Karte hinzufügen, Baldur’s Village, mit beliebten Charakteren aus Baldur’s Gate 3. Zunächst werden Astarion, Shadowheart, Gale und Halsin eingeführt, wobei Astarion der einzige Charakter sein wird, den ihr heiraten könnt. Dieser vampirische Charakter wird auch eine einzigartige Storyline mitbringen, die die Spieltiefe erhöht.

Zusätzlich zu den Charakteren gibt es neue Gebäude in vier verschiedenen Stilen, die zum Baldur’s Gate 3-Thema passen. Die Kunstwerke für die Charaktere und Gebäude sind nahezu abgeschlossen und versprechen eine nahtlose Integration in die Welt von Stardew Valley.
Das Team von Baldur’s Village besteht aus drei Mitgliedern: einem Künstler, einem Programmierer und einem Drehbuchautor. Sie arbeiten daran, die erste Version des Mods vor dem ersten Jahrestag der Veröffentlichung von Baldur’s Gate 3 auf Nexus Mods zu veröffentlichen.

Zwei erfolgreiche Spiele

Die Popularität beider Spiele verleiht diesem Projekt eine besondere Bedeutung. Stardew Valley hat seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2016 eine riesige Fangemeinde aufgebaut und verzeichnet bis heute eine gewaltige Spielerschaft weltweit. Baldur’s Gate 3 wurde im August 2023 veröffentlicht und erreichte schon kurz nach Release gewaltige Verkaufszahlen sowie positive Kritiken.
Obwohl die Titel in vielerlei Hinsicht nicht unterschiedlicher sein können, scheint die Fangemeinde, die beide Titel feiert, nicht gering zu sein. Umso größter dürfte der Ansturm sein, wenn Baldur’s Village im Laufe dieses Sommers bei Nexus Mods erscheinen wird.

Quelle: Larian Studios
play-rounded-fill

Quelle: Larian Studios

Xun und sein Team streben an, mit ihrer Arbeit die Fans beider Spiele zu begeistern. Das Projekt wird völlig kostenlos angeboten und ist ein Liebeswerk der Entwickler, die für ihre Leidenschaft arbeiten. Es ist geplant, weitere Charaktere einzuführen, und die Fortschritte des Teams können regelmäßig online verfolgt werden.
Während ihr auf den Release von Baldur’s Village wartet, könnt ihr einen ähnlichen Mod schon ausprobieren. Dieser nennt sich Baldur’s Valley und ist bereits auf Nexus Mods verfügbar.

Weitere Beiträge

NEWS
PLAYSTATIONXBOX

Elden Ring: Eine Überraschung nach 500 Spielstunden

NEWS
PLAYSTATION

Astro Bot: Kommt demnächst ein neues Game?

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Call of Duty: Black Ops 6 erscheint auch für Last-Gen-Konsolen

NEWS
PCXBOX

Senua’s Saga: Hellblade 2 – Ein neues Kapitel der düsteren Reise

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Ubisoft auf der gamescom 2024: Spannende Enthüllungen erwartet