Für Fans von Elden Ring gibt es aufregende Neuigkeiten: Dank der Mod „Seamless Co-op“ können Spieler das gesamte Spiel im Koop-Modus erleben. Diese Modifikation eröffnet neue Möglichkeiten und stellt einen Bruch mit der ursprünglichen Spielweise dar, die nur in bestimmten Bereichen und Bosskämpfen Kooperation erlaubte. Aber was bedeutet das für die Zukunft von FromSoftware und ihre Spiele?

video
play-rounded-fill

Seamless Co-op – Ein neues Spielerlebnis

Die Mod „Seamless Co-op“, die auf Nexusmods verfügbar ist, erlaubt es Spielern, Elden Ring gemeinsam von Anfang bis Ende zu erleben. Ursprünglich war das Koop-Gameplay in Elden Ring auf bestimmte Areale und Bosskämpfe beschränkt. Die Möglichkeit, das gesamte Spiel im Team zu durchlaufen, bietet eine völlig neue Spielerfahrung. Diese Modifikation erfreut sich großer Beliebtheit und hat bereits über 3,7 Millionen Downloads erreicht.

Die Entwickler bei FromSoftware, bekannt für ihre anspruchsvollen und oft einsamen Spielerfahrungen, stehen dieser Neuerung offen gegenüber. Hidetaka Miyazaki, CEO von FromSoftware, äußerte sich in einem Interview mit PC Gamer positiv über die Mod und betonte, dass sie nicht dagegen seien, wenn Spieler das gesamte Spiel gemeinsam erkunden möchten. Ursprünglich war der Koop-Modus als unterstützendes Element gedacht – ein Freund oder eine Freundin sollte bei schweren Bosskämpfen helfen und danach wieder verschwinden.

Trotz dieser ursprünglichen Idee zeigt der Erfolg von „Seamless Co-op“, dass es eine große Nachfrage nach vollständigen Koop-Erlebnissen gibt. Dies könnte die Richtung für zukünftige Projekte von FromSoftware beeinflussen, die möglicherweise mehr kooperative Elemente beinhalten.

Die Zukunft von FromSoftware und der Einfluss von Koop-Elementen

Der Erfolg von „Seamless Co-op“ könnte tatsächlich als Grundstein für zukünftige Projekte von FromSoftware dienen. Miyazaki deutete an, dass sie bei zukünftigen Spielen überlegen könnten, mehr kooperative Möglichkeiten zu integrieren. Dies ist eine interessante Entwicklung, da FromSoftware traditionell für seine herausfordernden Einzelspieler-Erfahrungen bekannt ist.

Miyazaki selbst hat erwähnt, dass sein Traum-Fantasy-RPG noch nicht verwirklicht wurde. Es ist möglich, dass ein zugänglicherer Koop-Modus ein Teil dieses Traums sein könnte. Die Integration eines nahtlosen Koop-Modus könnte das Erlebnis für viele Spieler erweitern und die Spielwelt noch lebendiger und dynamischer machen.

Während die Spieler gespannt auf die Erweiterung „Shadow of the Erdtree“ warten, die am 21. Juni erscheint, bleibt die Frage, wie FromSoftware die Erkenntnisse aus dem Erfolg der Koop-Modifikation in zukünftige Projekte einfließen lassen wird. Es scheint, dass die Entwickler bereits eine klare Vorstellung davon haben, wie sie ihre Spiele weiterentwickeln möchten.

Weitere Beiträge

NEWS

Fortnite: LEGO-Sets geleaked

NEWS

HALO: Staffel 2 demnächst im Heimkino

NEWS

Die Gerüchteküche brodelt: Kommt Modern Warfare 3 in den Game Pass?

NEWS
PCPLAYSTATION

Concord Beta endet erneut mit enttäuschenden Spielerzahlen

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Star Wars: Outlaws – Gewaltiges Marketing-Budget soll starken Launch sichern