video

Am gestrigen Abend fand die EA Play Live 2021 statt. Dabei enthüllte der große Publisher in dieser neuen Ausgabe einige spannende Neuigkeiten zu Battlefield 2042, Apex Legends und vielen mehr. Falls ihr euch den Livestream selbst ansehen möchtet, könnt ihr das hier tun:

Im Rahmen der EA Play Live 2021 gab es für spannende Enthüllungen für verschiedene Genres der Gaming-Szene.

Rasante Action auf der EA Play Live 2021

Den Auftakt übernahm die Ankündigung des Rennspiels GRID Legends. Dabei handelt um den neusten Teil der GRID-Reihe, die aus dem Hause Codemasters stammt. Wie wir bereits berichteten, sind Electronic Arts und Codemasters erst seit Kurzem offizielle Partner.
Der Enthüllungstrailer zu GRID Legends mischt Animation mit Liveaction-Szenen und enthüllt die breite Auswahl an neuen Wagen. Hinzu kommen Szenen zu den vorkommenden Rennstrecken in Moskau und Paris. Durch die verbesserte Fahrer-KI sollen sich die gegnerischen Fahrzeuge wie echte Kontrahenten verhalten und so dem Spiel eine realistische Note verpassen. Im nächsten Jahr soll GRID Legends für PlayStation 4|5, Xbox One, Xbox Series X|S und PC erscheinen.

Die neue Season von Apex Legends

Weiter ging es mit der Enthüllung der neuen Season Apex Legends: Emergence, die am 3. August startet. Am 26. Juli erwartet uns ein neuer Gameplay-Trailer zu der neuen Season. Während des Trailers konnten wir vor allem einen Blick auf die neue Legende Seer werfen, der viele kleine Drohnen nutzt, um seine Feinde ausfindig zu machen.
Ein weiteres Update bezieht sich auf die Ranked-Matches in der Arena, wodurch es während dieser 3 vs 3-Wettkämpfe noch kompetitiver zugehen soll. Außerdem kehrt die Apex Legends Global Series in diesem September zum zweiten Mal zurück. Dieses Event wird Crossplay unterstützen, sodass Gamer an PlayStation, Xbox und PC gegeneinander antreten können. Alle Teilnehmenden spielen um einen Preistopf von fünf Millionen US-Dollar.

Lost in Random: Düsteres Märchen mit viel Charme

In dem neuen Titel des Entwicklerstudios Zoink geht es um die beiden Geschwister Even und Odd (Gerade und Ungerade), die von der bösen Königin getrennt werden. Jetzt liegt es an Even ihre Schwester zu retten. Dabei begibt sie sich zusammen mit ihrem Freund, dem Würfel Dicey, durch die sechs Regionen des Reiches Random.
Im Verlauf des Spiels kann Even mit Münzen Karten kaufen. Diese kann sie in Würfelschlachten einsetzen, um die Zeit einzufrieren und aus Dicey einen starken Verbündeten zu machen. Lost in Random erwartet euch ein düsteres Märchen a la Tim Burton, dessen Trailer eine gehörige Prise Spaß verspricht.
Ab dem 10. September erscheint Lost in Random für PC, PlayStation 4|5, Xbox One, Xbox Series X|S und Nintendo Switch.

Die cineastische zweite Season von Knockout City

Die neue Season von Knockout City startet am 27. Juli unter dem Titel „Fight at the Movies“. Spieler können in diesem actionreichen Brawl die neue Map Holowood Drive-In erkunden, in der es viele Anspielungen auf verschiedene Filmgenres und Klassiker der Kinogeschichte gibt. Neue Schauplätze wie die Brücke der Liebe oder die Kathedrale des Horrors runden die Szenerie an, während der neue Soda-Ball auch für neue Gameplay-Elemente sorgt. Werden Spieler vom Soda-Ball getroffen, sind sie für eine kurze Zeit von einem klebrigen Sirup geblendet. Weiterhin sorgen neue kosmetische Inhalte für das nötige cineastische Flair.

Battlefield Portal: Eine Plattform von und für Fans

Nachdem die Ankündigung von Battlefield 2042 für ordentlich Aufruhr in der Gaming-Community gesorgt hatte, stellte DICE am gestrigen Abend die neue Plattform Battlefield Portal vor. In diesem neuen Modus können Fans verschiedene Maps und Waffen bereits bekannter Battlefield-Teile miteinander kombinieren und so ein individuelles Spielerlebnis kreieren, das allein ihren eigenen Regeln folgt. So kann ein Team mit modernen Waffen ausgestattet sein, während das andere Team mit Waffen aus dem 2. Weltkrieg kämpft. Nahezu unendliche Kombinationsmöglichkeiten stehen Interessierten ab dem 22. Oktober zur Verfügung, wenn Battlefield Portal gleichzeitig mit Battlefield 2042 veröffentlicht wird.

Die Neuauflage eines Horror-Klassikers: Dead Space

Zu guter Letzt enthüllte EA die Neuauflage des Horror Survival-Titels Dead Space. Der erste Teil der Reihe soll an die moderne Technologie der Next Gen-Konsolen angepasst werden und so ein besonders immersives Horror-Erlebnis generieren. Das kultige Horror-Game soll weltweit zu einem noch unbekannten Release-Datum für PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC erscheinen.

Dead Space ist weit mehr als nur ein Remaster, denn es bietet komplett neu erstellte Assets und eine völlig neue Technologie, welche die leistungsstarke Frostbite-Engine nutzt, um ein furchteinflößendes Erlebnis zu schaffen – und dabei das Erbe des Originals zu bewahren und zu ehren.

– Quelle: EA

Das war unsere Zusammenfassung der EA Play Live 2021. Weitere Informationen findet ihr im offiziellen Blogeintrag von EA selbst. Welches war euer Highlight am gestrigen Abend? Teilt es uns auf Social Media mit!

Weitere Beiträge

NEWS
PCSWITCHGewinnspiel

Gelly Break Deluxe: Gamers.de Gewinnspiel

NEWS
PCXBOX ONESERIES X

Sea of Thieves Season 4: Es geht unters Meer

NEWS
PCPLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

Kena: Bridge of Spirits – Die spirituelle Reise beginnt

NEWS

Die Johto-Region von Pokémon: Eine Vorstellung

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Saints Row: Wichtigste Fragen zum Reboot beantwortet