video

Welche Gaming-Themen haben euch im ersten Monat des neuen Jahres beschäftigt? Welche Meldungen fandet ihr besonders interessant? Das verraten wir euch nun in unserer Übersicht der Gamers Top Artikel des Monats.

video

Neuer Leak zu Cyberpunk 2077 Patch 1.5

Veröffentlicht am 3. Januar 2022

Der Release von CD Projects gigantischem Open-World Spielplatz Cyberpunk 2077 verlief, gelinde gesagt unglücklich. Doch trotzdem lieferte der polnische Entwickler stetig Patches und Updates nach, die den Spielfluss und das generelle Gameplay verbessern sollten. Dass da das ein oder andere Gerücht über zukünftige Updates und deren Inhalt die Runde macht, war natürlich klar. So gab es für den letzten Patch 1.5 zahlreiche Spekulationen über die möglichen Inhalte, die ihr hier nochmal ausführlich nachlesen könnt. Sagen wir mal, nicht alle davon erwiesen sich als wahr.

Ubisofts eigener Abo-Service angekündigt

Veröffentlicht am 7. Januar 2022

Nach dem Erfolg des Xbox Game Pass wollen natürlich viele Publisher ähnlich nachziehen und ins Geschäft mit den Spiele-Aboservices einsteigen, wie Filmstudios in das Streaming-Geschäft nach der Revolution des Fernsehens, die Netflix mit sich brachte. In einer offiziellen Ankündigung präsentierte Ubisoft seine Pläne ein eigenes Abo-Modell, ähnlich dem Xbox Game Pass zu entwickeln, mit dem man Zugriff auf zahlreiche, sogar die meisten, Ubisoft Spiele haben wird. Gegen einen monatlichen Beitrag alles zwischen Anno und Far Cry sowie The Devision und mehr zocken? Klingt nach einem tollen Deal! Wie der neue Ubisoft-Abodienst konkret aussehen wird, könnt ihr in unserem Artikel nachlesen.

Lost Ark Systemanforderungen bekannt geworden

Veröffentlicht am 8. Januar 2022

Lost Ark war das wohl heiß erwartetste MMORPG dieses noch jungen Jahres. Jeder Info-Happen über einen baldigen Release wurde von der Presse und Community aufgesogen wie warme Milch. So war auch die Veröffentlichung der Systemanforderungen eine große Sache. Vor allem da sie relativ moderat ausfallen und somit auch Spieler ohne den High-End Mega-PC das koreanische Online-Rollenspiel ausprobieren können. Wie die Anforderungen genau aussehen, welche es mindestens sein müssen und welche empfohlen werden, könnt ihr in unserem Artikel nachlesen.

Elden Ring: Der Character Creator im Video

Veröffentlicht am 10. Januar

Elden Ring begeistert nicht nur mit seinem bockschweren Gameplay und seiner riesigen Open World. Das Dark Fantasy-RPG gibt auch eine Menge Freiraum in Sachen Individualität und Character-Building. In einem, leider mittlerweile gelöschten, YouTube-Video konnten sich Interessierte ein erstes Bild von der Erstellung des eigenen Helden machen. Lest im originalen Beitrag nochmal mehr dazu.

Über 500 Stunden Spielzeit in Dying Light 2!

Veröffentlicht am 10. Januar 2022

Open World Spiele werden immer größer, verschlingen immer mehr Zeit wie ein schwarzes Loch. Da war es fast schon klar, dass die Spieler davon irgendwann so gesättigt sind, dass die Meldung über eine gefühlt unendliche Anzahl an Spielstunden in einer neuen Welt für einige Kontroversen sorgen wird. So auch im Fall von Dying Light 2, für welches sage und schreibe 500 Spielstunden von den Entwicklern als Spielzeit um alles zu sehen prognostiziert wurden.
Wie sie genau auf diese Zahl kommen und wieso es doch nicht so schlimm wie befürchtet ist, könnt ihr hier nachlesen.

Weitere Beiträge

NEWS
PLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

PlayStation Plus: Das ändert sich ab Juni

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

COD: Modern Warfare 2 bringt legendäres Team zurück

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

LOTR: Gollum hat endlich ein Release-Datum!

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Marvel’s Midnight Suns: Gibt es eine Generalüberholung?

NEWS
PCPLAYSTATION 4PLAYSTATION 5SERIES X

Gamers Top Artikel des Monats – April 2022