New World

2021 war das Jahr der Online-Multiplayer. Shooter-Fans tobten sich in Splitgate aus, während Fantasy-Fans sich in Lost Ark und New World umsahen. Gerade Amazons Eigenproduktion New World konnte sich vor den gewaltigen Spielerzahlen kaum retten. Doch was ist jetzt, ein Jahr nach Release, mit dem Game passiert? Ein Rückblick.

video
play-rounded-fill

Der Multimediariese Amazon hatte 2019 das MMORPG New World angekündigt. Im September letzten Jahres erschien das Fantasy-Game endlich exklusiv für PC. Die Begeisterung war in den ersten Wochen des Release gewaltig gewesen. Der SteamDB nach zu urteilen, tummelten sich am Tag der Veröffentlichung über 900.000 Personen auf dem Server. Mit so einem gewaltigen Andrang hatte man wohl bei Amazon nicht gerechnet, weshalb es zu ewigen Warteschlagen gekommen war. Dies wiederum hatte bei Frust innerhalb der Community gesorgt.

Wie die Grafik der SteamDB zeigt, befanden sich die Spielerzahlen von New World vom Release-Tag an im freien Fall. So zockten im Januar diesen Jahres „nur noch“ knapp 100.000 Personen das MMMO. Natürlich lässt sich dies mit dem aufgebauschten Hype vor Release erklären. Die meisten der 900.000 Spielenden wollten am Release-Tag wohl einfach wissen, wie sich ein Game von Amazon spielt. Nachdem die erste Neugier befriedigt war, sorgten lange Warteschlangen in Kombination mit Bugs, einem unbefriedigenden Kampfsystem und zähem Aufleveln für den Rest.
Was jetzt bleibt, ist die Kerncommunity, die sich mit rund 100.000 SpielerInnen durchaus sehen lassen kann. Neuer Aufschwung brachte außerdem der Fresh Start, der Anfang November erfolgt ist.

Truthahnterror kehrt zurück

In diesem Herbst findet ein beliebtes Event seine Rückkehr nach New World: Der Truthahnterror. Der einst friedliche Gigant Turkulon ist nun auf Rache für seine gefallenen geflügelten Freunde aus. Er hat eine gefährlich-glucksende Herde gefährlich aussehender Vögel zusammengestellt und ist bereit euch gegenüber zu treten. Fordert den verbesserten saisonalen Weltenboss bis zum 6. Dezember heraus und freut euch über einzigartige Belohnungen. Dazu gehören Turkulon Skinning Knife, Infused Turkey Coating und Turkuless Disgruntled Fowl Pet.

Zockt ihr noch New World oder ist das Fantasy-MMO für euch ein alter Hut?

Weitere Beiträge

NEWS
NINTENDO

Neue Mario-Titel auf Nintendo Direct Enthüllt

NEWS
PLAYSTATION

Gamescom 2024: PlayStation sagt erneut ab

NEWS
PLAYSTATION

Elden Ring: Shadow of the Erdtree – Ein meisterhaftes und umfangreiches DLC-Erlebnis

NEWS
NINTENDO

Stray erscheint noch dieses Jahr für die Switch

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Throne and Liberty: Open Beta angekündigt