Quelle: 7vswild.eu NACH EINFÜGEN BITTE IN DIE BESCHRIFTUNG EINFÜGEN!

Die neuste Staffel von 7vsWild sorgte bei vielen Fans für Frustration. Nicht nur die vorzeitige Freevee-Ausstrahlung sorgte für riesige Spoiler. Auch die Teilnehmenden konnten nicht ganz an sich halten und gaben einige Dinge preis, die besser geheim geblieben wären.

Quelle: Xbox
play-rounded-fill

Quelle: Xbox

Bereits in der letzten Woche haben wir darüber gesprochen, dass die Streamer Trymacs und Rumathra mit ihren ungewöhnlichen Aktivitäten auf Clash of Clans ihr frühzeitiges Aussteigen gespoilert hatten. Doch die beiden waren damit nicht die einzigen Plappermäuler.
Darüber ärgert sich Papaplatte in einem gemeinsamen Stream mit LetsHugo. Der Streamer tat seine Enttäuschung darüber kund, dass es kein richtiges Briefing zum Thema Geheimhaltung und Spoiler gegeben hatte.

So sollen mache Teilnehmende noch während ihrer Rückkehr am Frankfurter Flughafen über den Moment ihres Ausscheidens gesprochen haben. Darüber hinaus soll Knossi die Uhrzeit genannt haben, wann man vom Frankfurter Flughafen zur neuen 7vsWild-Staffel aufbrechen werde. So konnten tausende Fans den Flug nicht nur verfolgen. Andere buchten sich sogar einen Sitzplatz in diesem Flug. Diese posteten im entsprechenden Subreddit Statusberichte, wenn beispielsweise ein Rettungswagen die Strecke entlang fuhr.

Dies ist nicht das erste Mal, dass sich Papaplatte negativ über 7vsWild auslässt. Bereits in einem Stream aus dem letzten Jahr hatte er durchschimmern lassen, dass er mit der Produktion nicht zufrieden gewesen war.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Kingdom Come: Deliverance 2 – Reveal wird heute Abend erwartet

NEWS

Fallout Shelter: Bethesda enthüllt Stats der Seriencharaktere

NEWS

Take-Two Interactive streicht Projekte & startet Entlassungswelle

NEWS
PC

Frostpunk 2 Beta: Ein neuer Blick auf den Sandbox-Modus

NEWS
PC

Hades 2 auf dem Vormarsch: Testphase beginnt