Nachdem Frogwares bereits im letzten Jahr in den Lovecraft-Horror abgetaucht ist, geht es in diesem Jahr weiter. Am gestrigen Abend hat das Studio offiziell The Sinking City 2 angekündigt.

Quelle: Frogwares
play-rounded-fill

Quelle: Frogwares

Im Sommer 2019 hat Frogwares zusammen mit Bigben Interactive The Sinking City veröffentlicht. Seitdem hat sich das ukrainische Entwicklerstudio vor allem auf das Sherlock Holmes-Franchise fokussiert.
Das im letzten Jahr veröffentlichte Remaster von Sherlock Holmes: The Awakened bot bereits eine ordentliche Portion Lovecraft-Horror, sodass wir gespannt sein dürfen, wie das Studio mit The Sinking City 2 weiter in das gruselige Universum vordringt.

Wie Frogwares in seiner Pressemitteilung erläutert, möchte man sich mit The Sinking City 2 neu erfinden und einen „Horror first“-Ansatz verfolgen. In diesem Sinne soll sich das Gameplay vor allem auf Combat, Erkundung und Lovecraft-Setting fokussieren. Um die richtige Stimmung zu schaffen, setzt das Studio auf die Unreal Engine 5.
Dass die Engine sich sehr gut für Horrorsettings eignet, zeigte bereits das im letzten Jahr erschienene Layers of Fear.

Trotz des Fokus auf Lovecraft-Horror hat Frogwares seine Ermittlerwurzeln nicht vergessen. Auch in The Sinking City 2 soll es zwar Möglichkeiten zu detektivischen Untersuchungen geben, doch sind diese gänzlich optional.
Spielende sollen selbst entscheiden wann und wo sie zu Spürnasen werden wollen, um neue Geheimnisse, Lore-Elemente und neue Wege zu aufzudecken.

Frogwares bittet erneut die Community um Hilfe

Der noch immer herrschende Krieg in der Ukraine erschwert Frogwares weiterhin die Entwicklungsarbeiten. Deshalb wendet sich das Entwicklerstudio erneut um seine Community und bittet sie erneut via Kickstarter um eine Finanzierungshilfe.
Wie wichtig die Hilfe der Fans ist, erklärt CEO Wael Amr selbst:

Durch Kickstarter und unsere Unterstützer haben wir uns ein Sicherheitsnetz aufgebaut, das uns mehr als einmal gerettet
einmal gerettet hat. Von Stromausfällen, als unsere elektrische Infrastruktur monatelang angegriffen wurde, bis hin zu der Notwendigkeit, dass Teammitglieder sehr kurzfristig umziehen mussten. Dieses finanzielle Sicherheitsnetz war für uns von unschätzbarem Wert. Deshalb müssen wir das
The Sinking City 2 tun, denn dieses Spiel ist wesentlich größer und komplexer.

Die Kickstarter Kampagne von The Sinking City 2 soll demnächst starten. Wer das Studio bei der Entwicklung unterstützen möchte, kann das hier tun. Das Horrorgame soll voraussichtlich 2025 für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X|S erscheinen. Mehr zu Frogwares und seinen Projekten findet ihr hier.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Hades II zeigt im umfangreichen Stream Gameplay-Material

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Kingdom Come: Deliverance 2 – Reveal wird heute Abend erwartet

NEWS

Fallout Shelter: Bethesda enthüllt Stats der Seriencharaktere

NEWS

Take-Two Interactive streicht Projekte & startet Entlassungswelle

NEWS
PC

Frostpunk 2 Beta: Ein neuer Blick auf den Sandbox-Modus